Drohung, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du hast Mist gebaut und musst es jetzt selbst ausbaden! Sage es deinem Mann. Die Wahrheit kommt immer irgendwann ans Licht! Besser er erfährt es jetzt von dir selbst als irgendwann von irgendwem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überzeugen wirst du den gar nicht können. Es tut mir leid das zu sagen und du wirst es wohl auch selbst wissen: Du hast dich selbst in diese Lage gebracht und konntest in dem Moment die Verantwortung dafür übernehmen deinen Mann zu betrügen und das ist jetzt die Konsequenz aus deinem Handeln. Logisch hat der andere damit ein Druckmittel. Wenn er es ihm sagen möchte wird er es tun das kannst du nur aufhalten in dem du mit offenen Karten spielst. Wenn du das nicht möchtst musst du es wohl darauf ankommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagt der Mann das nur oder bist Du fest davon überzeugt das er wirklich zu Deinem Mann geht um ihn alles zu erzählen? Ich kann mir vorstellen das der verlassende das nur aus nur "androht" weil er sehr verletzt ist. Das er es wirklich macht kann ich mir nicht vorstellen. Zum einen liebt er Dich ja wohl und würde sich mit solch einer Aktion selbst widersprechen. Zum anderen ist es auch für Ihn schwierig mit Deinem Mann ins Gespräch zu kommen um diesem alles zu erzählen. Das bürgt ja unter anderem auch die Gefahr, dass Dein Mann ihm gegenüber sogar handgreiflich wird. Das Risiko wird er sicherlich auch nicht eingehen. Überlege einmal für Dich, wie ernst der verflossene seine Drohung wirklich meint und wie realistisch es ist, dass er das tatsächlich in die Tat umsetzt. Du solltest "nicht" alles tut damit er es nicht erzählt. Du sollest aber mit Ihm sprechen und vielleicht auch Verständnis für seinen Schmerz haben. Das er Dich damit "erpresst" ist definitiv nicht richtig, aber sicherlich nur eine verzweifelte und sicherlich nicht ernst gemeinte Drohung. Sollte er Dich jedoch ernsthaft damit erpressen und Dich so zu Dingen zwingen wollen die Du nicht möchtest, dann distanziere Dich sofort und mach ihm klar, dass auch das "auspacken" nichts daran ändert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich »entschlüssle« das mal... Du hast während Deiner Ehe noch eine Affäre gehabt, hast sie jetzt aber beendet und nun droht Dir Deine ehemalige Affäre damit, die Sache auffliegen zu lassen, wenn Du nicht weiter mit ihm »kuschelst«? So in etwa? ;)

Wenn er es tatsächlich so ausgedrückt hat (»wenn... dann...«), wäre es schon mal Nötigung nach §240 StGB. Wenn es um Geld gehen würde sogar Erpressung nach §253 StGB. Und wenn es nicht stimmen würde oder er es nicht beweisen kann üble Nachrede nach §186 StGB. Egal wie jetzt genau, dafür bräuchtest Du auf jeden Fall einen Beweis (z.B. einen Zeugen) - dann kannst Du Strafanzeige stellen.

Natürlich könntest Du noch zusätzlich Wind aus den Segeln nehmen, indem Du Deinem Mann die Affäre gestehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deiner vollkommen irrationalen Haltung spielst du diesem angeblich in dich verliebten Mann und seinen erpresserischen Absichten absolut in die Hand und Du wirst auf diese Art niemals vor ihm Ruhe bekommen. Vielmehr noch, dieser Mann wird dir mit absoluter Gewissheit sexuelles Entgegenkommen abverlangen und damit würdest Du dich restlos in seine Hand begeben und das Damoklesschwert würde ständig über dir schweben. Unter diesen Umständen wäre es angebracht deinem Mann diese offensichtlich unschöne Geschichte zu beichten und egal wie das ausgehen wird, zumindest bist Du dann nicht mehr erpressbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es dem Mann bei dem du bleiben willst. Wenn du einen solch großen fehler begehst musst du dazu stehen und nicht einfach hoffen dass er es nicht sagt. Beichte also. Das größte problem das männer damit haben wenn ihr frauen fremd gehen ist dass sie es von anderen hören. Wenn du es ihm aber selbst erzählst lässt sich darüber reden denn so lässt sich vertrauen wieder aufbauen. Wenn du aber fremd gehst und er es von einem anderen hört dann ist das vertrauen ziemlich sicher für immer verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flashbong
29.01.2016, 20:15

Wenn du nicht in der lage bist zu beichten, hast du keinen mann der welt verdient. gleiches gilt für männer.

0

Er kann dir nur drohen, solang er etwas gegen dich in der Hand hat. Wenn du es deinem Mann selbst sagst, würde er diesem nichts Neues merh erzählen.

Und es ist immer besser, wenn man sowas von seinem Partner hört und nicht von irgendwem. Ehrlichkeit und so. Wenn du einen fehler gemacht hast, musst du dazu stehen, mit allen Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es deinem Mann, dass du etwas mit dem anderen hattest. Dann bist du ehrlich. Sag ihm auch, dass der Typ dich erpresst. Dein Mann bekommt es so oder so heraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ers sagt, streite alles ab und bezeichne ihn als Lügner. Sag, dass er das erfindet weil er in dich verliebt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von transpart
29.01.2016, 20:15

Er hat Screenshots ..

0

Das ist klare Erpressung. Das solltest Du ihm auch klar machen und nicht in die Knie gehen. Denn wenn du dich klein machst gibst du ihm die Macht. Er ist verzweifelt und da macht man Dinge die anderen schaden könnten.Von daher ist deine Angst berechtigt. Ich meine Du könntest es drauf ankommen lassen das er es deinem Mann sagt. Aber das wäre Nervenkrieg. Oder Du bist ehrlich zu deinem Mann, mit dem Risiko das er Konsequenzen zieht. Ich wüsste auch nicht wie ich reagieren würde. Wenn Du eine Anzeige machst wegen Erpressung, Stalking, dann würdest du auch Post vom Amtsgericht bekommen und das könnte nicht unbeachtet bleiben. Zumal Deine Affaire dann vielleicht erst Recht ausrastet. Selbst Auflagen schrecken manche nicht ab. Wie lang bist du denn mit deinem jetzigen Mann zusammen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist egal was ich dafür tun muss.

Da hast du deine Frage selbst beantwortet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist du gehst zu Beratungshelfern die auch IMMER was gutes Machen!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein jetziger Mann dich liebt versteht er das sag ihm die Wahrheit und lass dich nicht erpressen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von transpart
29.01.2016, 20:22

Soll ich ihm dan sagen wenn er etwas sagt das er dann sehen wird was er davon hat? Also zurücl drohen ?

0