Frage von Emran1999, 128

Droht ein neuer kalter Krieg (Amerika/Russland)?

http://www.tagesspiegel.de/politik/wladimir-putin-und-die-nato-droht-ein-neuer-k...

weist die heutigen Weltlage und der Weltlage zwischen 1945 und 1990 hin?

und warum wird die Frage gestellt ob ein neuer kalter Krieg drohe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skinman, 67

Der droht nicht, der ist längst im Gange. Der Westen hat massiv in Russlands Interessensphäre herum-Interveniert (Ukraine-Krise angezettelt), dehnt auf Deubel komm raus seinen militärischen Machtbereich aus, indem er sich sogar Länder wie MAZEDONIEN in die NATO holt (statt den Nazistaat Ungarn erst mal wieder rauszuwerfen) und hat ein Boykott gegen Russland verhängt sowie Einreiseverbote gegen russische Würdenträger.

Russland beschafft im Gegenzug frische Atromraketen und spuckt dem wildgewordenen NATO-Partner Türkei in die Kurdistan-Suppe, während sich vor der syrischen Küste alle möglichen östlichen und westlichen Kriegsschiffe fast über den Haufen fahren.

Kommentar von Emran1999 ,

Danke für die Antwort, mich würde aber interessieren warum die Frage gestellt wird. Ob ein neuer ''kalter Krieg'' drohe, wenn schon längst im Gange ist. ^^ 

Kommentar von Skinman ,

Die Medien sind unkritisch, abhängig von Politik und Eliten.

Die sagen euch ja auch nicht, dass 2017 der Euro platzt, geschweige denn dass Deutschland dafür überwiegend verantwortlich ist.

Anders als zum Beispiel

http://www.flassbeck-economics.de/

Antwort
von nikfreit, 78

Der verlinkte Artikel strotzt nur so vor Propaganda. 

Die westliche "Wertegemeinschaft" muß jetzt also aufrüsten weil das böse Russland sie dazu zwingt? 

Die Wahrheit sieht doch eher so aus, daß diese hirnlos handelnde Wertegemeinschaft Russland geradezu dazu zwingt, sich gegen die NATO zu schützen. 

Der kalte Krieg könnte schon sehr bald ein heißer Krieg werden. Oder glaubt hier jemand, daß der Abschuß der russischen Maschine der einzige Zwischenfall dieser Art bleiben wird? 

Kommentar von JBEZorg ,

Man kann so scheint es gegen die "Logik" der Gehirngewaschenen nicht ankämpfen. Wann hat in jüngster Zeit das russische Militär auch nur einen NATO-Soldaten angegriffen? Ein NATO-Flugzeug schiesst ein russsches ab UND Russland stratet keinen Krieg, keine Vergeltungsaktionen. Aber das "aggressive Russland" ist das Problem für die "sich schützende" NATO. Leute, die darin eine Logik erkennen sind ganz schön geübt in doublethink.

Kommentar von nikfreit ,

Leute, die darin eine Logik erkennen sind ganz schön geübt in doublethink.

Du hast recht, doublethink ist weit verbreitet. Neusprech auch, wie bei Orwell gilt hier scheinbar:

"Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke."

Antwort
von JBEZorg, 41

Der war eigentlch nie vorbei. Und der Artikel zeigt deutlich wie massiv zur Zet die Kampfhetorik der westlichen Propaganda eingesetzt wird.

Antwort
von voayager, 33

ist längst im Gange

Antwort
von Joshi2855, 58

Diese Frage wird zur zeit täglich mindestens 10 mal gestellt...ich denke mittlerweile sollte es da was auf Google zu finden geben...

Kommentar von Emran1999 ,

Es geht aber konkret um den Text. 

Antwort
von Danyser, 4

Der Kälte krieg hat nie geendet, er wurde nur verringert

Antwort
von Silneos, 21

War der Alte jemals vorbei?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community