Frage von KaLia1, 59

Droht die übertriebene politische korrektnis?

Mir ist aufgefallen das gerade in Deutschland die politische korrektheit extreme Züge angenommen hat. Meiner Meinung droht es die Gesellschaft zu zerstören, wie steht ihr dazu?

Antwort
von Imago8, 38

Was meinst du mit "extreme Züge angenommen"?

Und wie sollte das die Gesellschaft zerstören?

Antwort
von musso, 54

Im Moment sehe ich eher eine Gefahr von rechts. Brandstiftung wird beklatscht, normale Menschen als sog. Gutmenschen verunglimpft.

Wie kommst du zu deiner Meinung?

Kommentar von KaLia1 ,

Unsere bekannte wurde in Bonn von "Flüchtlingen" überfallen! bei uns in der Stadt trauen sich die Einwohner nicht mehr nachts aus dem Haus nachdem hie rei nHeim für "Flüchtlinge" errichtet wurde! Sie ziehen in Bnden durch die Stadt, mehrere Überfälle sind geschehen!! Ich bin selber Ausländer aber mach mal ie augen auf!

Kommentar von musso ,

Ja ja, immer die Bekannten die von Flüchtlingen belästigt wurden. 99%Fakes

Antwort
von michi57319, 59

Ach neee. So lange es noch Zeitungen und Magazine gibt, die den Finger wöchentlich in die Wunde legen, ist noch alles gut.

Erst wenn diese Medien unterdrückt werden, droht der Untergang der Demokratie, bzw. dann ist er gekommen.

Antwort
von Theoretika, 51

Kommt ganz darauf an in welchem Maße...
Wenn ich einen zu veröffentlichenden Text schreibe und bei jedem Satz Gendern muss 

"Der/Die Leser*innen..."

geht mir das tierisch auf die Nerven.

Dass man jetzt lieber "Farbiger" statt "Schwarzer" oder gar "M o or" oder "Ne g er" sagt, finde ich ganz richtig und fair!

Ich will auch keine Ausländerwitze mehr hören... Ich fühle mich persönlich schlecht dabei, weil das alles im Moment so präsent ist.

Ich finde deine Aussage nur etwas krass, dass unsere Gesellschaft davon zerstört wird.... Inwiefern bitte??

Kommentar von KaLia1 ,

Wie gesgt bei uns in Russland ist "Negr" also ohen das "e" ausgesprochen, die Standardbezeichnung dafür. Ich bin in Kasachstan geboren, es ist ein muslimsiches Land, also mir kann man wirklich kein Rassismus vorwerfen, aber momentan sehe ich fast scho neinen Rassismus gegen Weiße! - Deutsche müssen sich zb IMMER anpassen, und Flüchtlinge darf man nicht kritisieren, selbst nachdem sie eine nÜberfallen, wie zb unsere Bekannte in Bonn. - Es ist falsch was zurzeit läuft.

Kommentar von KaLia1 ,

Ach, und nochwas: Selbst als unsere Bekannte vo n"Flüchtlingen" überfallen wurde, hat man mir "Nazi sein" vorgeworfen als ich das kritisierte, und sagte das man solche abschieben sol. - Das meine ich mit Gesellschaft zerstören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten