Frage von Tobi3579, 20

Drohnen Kauf & Versicherungen?

Ich stehe nun zwischen ein paar wichtigen Fragen und zwar: DJI 4 oder doch eher Typhoon H? & Was bewirkt eine Haftpflichtversicherung für Drohnen? Braucht man die Wirklich? Und wenn man sie hat kann man dann einfach losfliegen ohne rechtliche Bedenken zu haben? !(Österreich)!

Antwort
von qugart, 18

Wenn die Drohne abstürzt und dabei jemanden verletzt wäre es wohl nicht das schlechteste, wenn sowas auch in der Privathaftpflicht mit abgedeckt ist.

Ich denke, dass die Rechtslage in Österreich ähnlich ist wie in Deutschland. Knackpunkt ist hier, ob es sich um ein unbemanntes Flugobjekt handelt (da brauchts zwingend eine eigene Haftpflichtversicherung) oder ob es ein Flugmodell ist. Bei letzterem kann eine private Haftpflichtversicherung reichen. Das muss man aber erst mal prüfen und gegebenenfalls einschließen.

Antwort
von Buerger41, 13

In Österreich gibt es seit dem 01.01.2014 das sog. Drohnengesetz.

Am besten Sie rufen diese Seite auf. Dort ist alles sehr schön dargelegt.

http://www.losmuchachos.at/multicopter/multikopter-gesetzliche-regelungen-oester...

Kommentar von Tobi3579 ,

was ist wenn man unter 16 ist?

Kommentar von Buerger41 ,

Dann brauchen Sie die Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Am besten schriftlich, da sie vorzulegen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community