Frage von aaron1893, 32

Drohne kaputt am Propeller liegts nicht denke liegt am Motor?

Also gestern bin ich mit nem Kumpel mit der Drohne geflogen...

Naja ich hab bei meiner Drohne den Akku leergeflogen

Ich habe vor Ort noch eine Biegung im Propeller B1 festgestellt

ich riet dem Kumpel den Propeller auszutauschen was er abends dann auch machte...

Heute sagte er mir, dass sie nich wieder fliegt er schätzt Motor ist schwächer weiß jemand näheres was sein könnte?

Danke für eure Antwort

Antwort
von teutonix1, 22

Vielleicht doch der Akku? Mal die Kapazität gemessen?

Kommentar von aaron1893 ,

Das Ding ist sie überschlägt sich 

Ich werde es ihm weitergeben vllt hilfts was ich antworte dann 

Antwort
von M0F4FR3AK, 18

Der hat den falschen Propeller draufgemacht! Kontrolliere ob es wirklixh auch B ist

Kommentar von aaron1893 ,

Danke ja mach ich 

Antwort
von Firestarhd1, 18

Was heißt leergeflogen bis 0%? Weil Mann muss immer bei 30% aufhören

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Quatsch

Kommentar von Firestarhd1 ,

Der Akku ist dann Tiefentladen und kann je nach alter auch nichtmehr funktionieren...

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Das passiert nur, wenn du den Leerfliegst und ann nicjtmehr auflädst für einige Zeit.

Kommentar von Firestarhd1 ,

Muss nicht sein: je nach Alter des Akkus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten