Frage von TuttiFrutti1994, 48

Drogistin - "Regalauffüller - Beruf"?

Hallöchen, viele berichten immer das es schlimm sei als Drogist zu arbeiten, da die Arbeit zu 90 Prozent nur aus Regale auffüllen basiert. Stimmt das ?

Antwort
von Gerneso, 46

In der Drogerie zu arbeiten ist nun mal ein Job im Einzelhandel. Wenn Du also nicht in der Konzernzentrale irgendwo im Management angestellt bist, sondern in der Filiale im Verkauf, ist das ein Job der zum einen nicht besonders gut bezahlt ist und zum anderen eben auch viele Tätigkeiten wie Regale einräumen, etc. mit sich bringt.

Daher ist es für viele Menschen eben nicht gerade ein Traumjob. Aber jeder ist anders und je schlechter der Schulabschluss umso weniger Auswahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten