Frage von PwnFireWaVe, 214

Drogentest beim Gesundheitsamt verpasst. Glaubt ihr die geben mir die Chance den nachzuholen?

Hallo Ich muss in einem Zeitraum von 6 Monaten 6 mal zum Drogentest beim Gesundheitsamt erscheinen. Nach ca. Wochen kam die erste Aufforderung. Leider habe ich den Briefkasten genau am Mittwoch nicht geöffnet. (sonst jeden tag). Ich kam sehr spät nach Hause und meine Mutter ebenfalls und da kann man das ja mal vergessen. Man kann doch nicht erwarten das man für 6 Monate jeden Tag den Briefkasten öffnet. Ich bin Auszubildender und bin dann heute nach Hause gekommen abends und den Brief gesehen. Erstmal Schock bekommen. Immer hab ich Pech. Der Termin war heute um 16:50 also ich hatte knapp 24 stunden zeit dazwischen. Heftig. Jetzt meine Frage: Wenn ich da morgen um 8 direkt beim Gesundheitsamt bin und denen alles erkläre und sage das ich jetzt sofort den test machen kann, glaubt ihr die geben mir die Chance? Das wäre doch lächerlich wenn das jetzt Probleme gibt. Selbst meine Mutter findet das alles lächerlich und sie steht normal immer auf der Anti-Drogen Seite haha. Wurde damals mit nur 3,5 gramm Gras erwischt. Keine Vorstrafen. Kein Führerschein. 18 Jahre alt. Danke im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 154

Hallo PwnFireWaVe,

versuche es, vllt. hast du ja Glück.

Allerdings geht es bei diesem Drogentest gerade darum dich kurzfristig einzubestellen, um eben deine Drogenfreiheit unter Beweis zu stellen.

Dein "Nichterscheinen" könnte somit schon zum Problem werden...und ja, es kann dir zugemutet werden das du täglich schaust ob entsprechende Post da ist (oder von jemand anderen nachschauen lässt).

Du hast doch vorher schon gewusst das dich täglich ein Brief mit der Aufforderung erreichen kann, oder? Evtl. kannst du für künftige Einbestellungen aushandeln das man dich tel./auf dem Handy per SMS informiert, falls das Gesundheitsamt sich jetzt noch darauf einlässt....

Wäre schön, wenn du hier posten würdest, wie die Sache für dich ausgegangen ist.

Gruß Nancy

Antwort
von PwnFireWaVe, 115

Also es ging alles gut aus. Ich war frühs um 8 Uhr dort und meine Mutter hat alles erklärt. Wir hatten uns umsonst soviel Sorgen gemacht es war alles ganz gelassen. Die Frau meinte ,,Wir sind ja auch nur Menschen''. Ich hab dann eine Urinprobe abgeben und meine Handynummer dagelassen. Und sie meinte die Tests sind meisten Mittwochs oder Donnerstags und sie ruft mich vorher an. Und wenn es mir da überhaupt nicht passt zeitlich, vereinbart man einen neuen Termin ist überhaupt kein Problem meinte Sie. Natürlich keine Woche später aber 1 oder 2 Tage kann man schon verschieben. Ich war überrascht wie locker das genommen wurde, hatte schon Angst. Die Frau meinte auch theoretisch gesehen war es ein Auflagen Verstoß aber sie hat hier Leute die 4 oder 5 mal nicht kommen ohne was zu sagen. Dann würde sie erst dem Gericht bescheid geben.

Also ich hatte wohl Glück das die Frau ganz locker drauf war. Eigentlich hätte sie mich schon melden können.

Danke für die Anworten.

PS: Doch ZuumZuum das bekommt 24 - 36 Stunden vorher gesgat per Post. Sol ja überraschend sein.

Kommentar von nancycotten ,

Vielen Dank für deine Information und den Stern :-)

Da hast du wirklich Glück das du so eine humane "Bearbeiterin" hattest und wenn die jetzt deine Handynummer hat, dürfte beim nächsten Mal ja nichts mehr schief gehen ;-)

Alles Gute für dich.

Gruß Nancy

Antwort
von Fridgebox, 136

Da würde ich direkt morgen früh mal anrufen und fragen, ob du einen neuen Termin haben kannst. Den Breif mit dem Termin einen Tag vorher zu bekommen finde ich auch ganz schön kurzfristig. 

Kommentar von PwnFireWaVe ,

Okay, ja ich werd da aufkreuzen kommt vielleicht noch besser. Das is echt heftig. Danke dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community