Frage von healey, 89

Drogen Wieso sind diese Zeitschriften zugelassen?

In der Bahnhofsbuchhandlung gibt es Zeitschriften die sich mit dem Thema Gras und Kiffen beschäftigen. Warum sind diese Zeitschriften zugelassen ?

Antwort
von Torrnado, 21

tja, healey.....

wir sind eine Demokratie und das bedeutet zugleich Pressefreiheit ! ;-)

wäre es Dir etwa lieber, in einer Diktatur zu leben, wo nur Zeitschriften erlaubt sind, die dem System in den Kram passen ?

ich finde es gut, daß es für ( fast ) jede Zielgruppe demenstprechende Zeitschriften zu kaufen gibt - egal, ob für Metalheads, Angler, Briefmarkenfreunde, Münzensammler, Teenies, Musiker, Comicfans, Biker, Autonarren, Fußballfans, Pfeifenraucher, Zigarrenraucher, Kiffer u.v.a.

so ist für jeden was dabei ! :)

anzumerken ist, daß sogenannte " Drogenzeitschriften " ja nicht zum Konsum animieren sollen, sollen hauptsächlich der Aufklärung dienen sollen.

http://www.cannabislegal.de/links/zeitschriften.htm

Antwort
von termilu, 69

Soll alles was "böse" und "schlecht" ist aus sämtlichen öffentlichen Medien gestrichen werden? Nach dem Motto was ich nicht sehe ist nicht da. Es gibt rede-, meinungs und Pressefreiheit und deutschland welche starke Stützpunkte unserer Demokratie sind.

Antwort
von LaQuica, 18

Es gibt Zeitschriften die, Untergewicht als notwendig darstellen um von Männern attraktiv gefunden zuwerden. Warum ist sowas zugelassen? 

Antwort
von Matermace, 42

Es gibt sogar Zeitschriften über Kriege und Morde.

Kommentar von hermer89 ,

DANKE

Antwort
von Rockuser, 57

Das ist halt nicht verboten, sich mit dem Tema zu befassen. Es gibt ja auch Demos wie die "Hanfparade".

Antwort
von melloh, 7

Weil nur der Besitzt und Handel von Cannabis strafbar ist.

LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten