Frage von Trickz47, 144

Drogen Test positivauf thc..Ja oder nein?

Hallo, Ich bin regelmäßiger Konsument und rauche Ca 1-3 joints pro Tag. Am 2.1 um Ca 23 Uhr wurde ein Drogen Test (blutabnahme) gemacht und den letzten joint habe ich am 1.1 um Ca 7 Uhr morgens geraucht. Wie wird der Test ausfallen und wieviel nanogramm werden in etwa noch gefunden werden ? Danke

Antwort
von Mangone, 94

Positiv, da THC im Körperfett gespeichert wird und zu jedem xbeliebigen Zeitpunkt ausgeschieden werden kann. Die könnten dir das auch in 2 Wochen noch nachweisen, vor allem bei deinem Konsumverhalten.

Antwort
von FragenaneuchCGN, 39

Im Blut wird Thc max 3 Tage gespeichert im Urin 2 Wochen lang im Schweiß 4 Wochen und in Nägeln und Haaren bis zu ein Jahr. In deinem Fall wird es wahrscheinlich auffliegen vor allem bei deinem Konsumverhalten.

Antwort
von CLhostmw2, 83

Ja , da wird noch was enthalten sein Nano gramm mäßig

Kommt drauf an wie viel du da reinmachst und der thc gehalt gehen wir von

20% THC aus und 0.5g am Tag dann 1.5g 

Würde ich so 70 nanogramm schätzen , aufjedenfall wird man es sehen.

aber ist von Mensch zu Mensch immer bischen unterschiedlich .

Aber sehen wird man es kenne mich aus

Antwort
von xo0ox, 30

Kann dir keiner Sagen, nur das er Positiv ausfallen wird ist eig. Garantiert (Ausgenommen du hast einen Zauberkörper der extrem Schnell im abbauen ist)

Antwort
von brentano83, 33

Aktives THC werden sie wohl keins finden , denk ich mal... Aber die Werte der Abbauprodukte werden dir bei dem Konsum zum Verhängnis werden.... Stell dich schon mal drauf ein das dein Lappen min 1 Monat weg ist, Punkte gibts logischerweise auch, Bußgeld inkl Verfahrenskosten usw können so 1.500€ (aufwärts) sein..... Im schlimmsten fall musst du ne MPU machen, dann kannst du von 12monaten ohne Führerschein ausgehen - sofern du die MPU bestehen solltest....ansonsten bye bye Führerschein... MPU mit 12 Monate Abstinenz usw können sich mal schnell auf bis zu 5000€ belaufen..... 

Und nein, aus der Nummer kommst du nicht mehr raus, bei täglichem Konsum - denn sie dir anhand der Abbauprodukte auch nachweisen können, ist der Lappen weg, egal ob aktives THC oder nur Abbauprodukte... Ich tendiere mal dazu das deine Werte so hoch sein werden das man bei dir evtl sogar zu dem Schluss kommen wird: nicht geeignet ein kfz im offentlichen Verkehr führen zu können - kein trenn vermögen... Was bedeutet der Lappen ist dauerhaft weg..... 

Wende dich evtl an die grüne Hilfe und stell dich auf ne MPU ein, Abstinenz solltest du auch sein bzw werden, und das am besten seid gestern.... 

Antwort
von blackforestlady, 66

Klar, bei Dauer konsumieren ist so viel davon im Blut, da können die Laborangestellte sich noch daran aufputschen. 

Antwort
von Zorrozy, 71

Diggi, davon abgesehen das weed ein Genuss sein soll und du das meiner Meinung nach zu viel rauchst wird es locker 100% positiv sein, das solltest eig selber wissen als abhängiger

Kommentar von CLhostmw2 ,

warum zu viel ?

Wenn er es psychisch vereinbaren kann , kann er auch 10 j rauchen

Hab früher auch 10köpfe und 5j geraucht habs , nicht vereinbaren können und aufgehört :D

Und Tabak is ja schädlicher

Kommentar von Zorrozy ,

Ja siggi ist tabak schädlicher, und jeder kann ja auch machen was er will nur finde ich das so schade ums odd weil man daraus viel mehr holen könnte. Wer 3 j's am Tag raucht kann mir nicht erzählen dass er noch die volle Wirkung geniesst

Kommentar von CLhostmw2 ,

Siggi ?

Najo wenn es starkes zeug ist wird der erste j auf jeden fall gut wickeln.

Und die anderen 2 auch :D

Und wenn nix mehr helft nehmt man halt öl aber stimmt muss ja nich übertreiben :D

Hab früher auch gerne Koks genommen und MDMA , wenn man da mehr als 2 in 2 wochen nehmt fönts auch nich mehr so toll insbesomdere MDMA

Kommentar von Zorrozy ,

Ja ich bin ja auch jemand den andere als junk bezeichnen, die Erfahrung hab ich auch mit mdma gemacht, ich machs jz Max 1 mal in 2 monaten. Und alter, jeden Tag seine dabs rauchen, junge :D ne das kostet mir zu viel :D

Kommentar von CLhostmw2 ,

mein kollege sammelt sich da seine 60 g ca aus resten und kleiner buds gebt au ca 4g öl

Hatt er so in 2 monaten ca zsm lohnt sich besser wie wegschemisen hab vill 1g öl geraucht in mein leben aber , da wirst zum zombie :D

ausser man zieht noch speed oder so XD

Kommentar von Zorrozy ,

Ja, das haut so heftig rein :D

Kommentar von CLhostmw2 ,

Wo ich meine 5g am tag früher rauchte war ich schon erstaunt .

aber was erwartet man bei über 90% :D

Kommentar von Zorrozy ,

Bischte weg beim ersten Mal xD

Kommentar von Trickz47 ,

Schön das du mich ohne mich zu kennen als abhängiger abstempelst, bin ich nämlich nicht ;)

Kommentar von Zorrozy ,

Ich finde, wer soviel am Tag raucht ist abhängig, will ich mal sehen wie du 2 Wochen ohne was machst :D

Antwort
von aXXLJ, 25

Positiv.

Das genaue Ergebnis kann niemand vorhersdagen, aber es werden genug ng sein, um ggfs. führerscheinrechtliche Konsequenzen in Kauf nehmen zu müssen.

Antwort
von MrNiceGuy129, 66

100% positiv

Antwort
von Asdfmovie99e, 39

Der wird positiv sein. Das is noch nach Wochen Nachweisbar. Im urin sogar bis zu 3 Monate

Antwort
von BigBen38, 53

Tja...auf wiedersehen Führerschein...willkommen Ubahn ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten