Frage von CatTail2015, 92

Drogen sorten und wirkung?

moinsen moinsen ich habe mir an dieser frühen tageszeit die frage gestellt was der unterschied zwischen kush pilzen und dem ganzen müll ist ich habe 0 ahnung davon wasn da der unterschied und was gibt es sonst noch alles

Antwort
von atze3011, 28

Es gibt Extrem viele Drogen. Niemand wird dir hier alle verschiedenen Drogen mitsamt Wirkung und Gefahren aufzählen.

Wenn du Informationen zur Wirkung von bestimmten Drogen haben willst musst du die spezifisch recherchieren.

Hier mal ein paar Drogen nach denen du suchen könntest:
- Amphetamine (Speed)
- Kokain
- Methamphetamin ("Crystal Meth")
- Marihuana
- Opium
- Heroin
- Kratom
- LSD
- MDMA (Ecstasy)
- psylocibin haltige Pilze
- Meskalin (Meskalin Kakteen)
- Fliegenpilze
- Scopolamin (Engelstrompete)
- DXM
- Codein
- DPH
- versch. Bezodiazepine
- Kanna
- etc etc..

Antwort
von TobiasRoc, 34

Pilze

Können ihn ihrer Wirkung je nach Pilzsorte stark variieren.
Es gibt Pilze die Halluzinogen wirken - je nach Setting(Psysicher lage, Umfeld, Leute) kann das dann nochmal variieren zwischen Horror brettern und "Normalen" (schönen) brettern usw.
Dann gibt es noch pilze die nur Stark beruhigend wirken ähnlich wie Gras.
Dann gibt es noch Pilze die euphoriesierend wirken.
Es gibt zig arten. Die können je eine Wirkung und oder mehrere haben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von atze3011 ,

Alle psychoaktiven Pilze (mit Ausnahme der Fliegenpilze) wirken Halluzinogen da in allen Psilocybin und Psilocin als Wirkstoffe sind.

Antwort
von john201050, 18

einige grobe kategorien, in welche die wirkung eingeteilt werden kann:

upper (ritalin, speed, methamphetamin, koffein, kokain,... erstere 3 sind chemisch und von der wirkung sehr ähnlich)

downer (alkohol, heroin, ko-tropfen, benzos,...)

dissoziativa (DXM, ketamin,...)

halluzinogene (LSD, DMT, psilos,...)

Antwort
von seife23, 31

Viel Spaß beim durchstöbern der besten Drogeninformationssammlung die ich kenne: http://catbull.com/alamut/Lexikon/Indexe/Wirkung.htm

Antwort
von aXXLJ, 8

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert jede
Substanz als Droge, die in einem lebenden Organismus Funktionen
zu verändern vermag.
Dieser umfassende Drogenbegriff erfasst
nicht nur illegale Substanzen wie: Cannabisprodukte,
Halluzinogene, Opiate und Kokain,
sondern auch legale Substanzen wie: Alkohol,
Tabakerzeugnisse, Schmerzmittel,
Schnüffelstoffe, Schlaf- und Beruhigungsmittel.
Er bezieht sich auch auf die Alltagsdrogen wie z.B. Kaffee und Tee
und grenzt Drogen einerseits sowie Genuss- und "Lebens"-mittel
andererseits nicht mehr trennscharf voneinander ab.
Quelle: Suchthilfe Wetzlar

Antwort
von Dontknow0815, 44

Du willst wissen was der Unterschied zwischen den Pilzsorten oder anderen Drogen ist?

Antwort
von 3Moriarty8, 41

es gibt alleine so viele unterschiede zwischen verschiedenen grassorten...da wäre man ja ewug beim ekrlären...

Kommentar von atze3011 ,

Die Unterschiede zwischen Verschiedenen Grassorten sind aber längst nicht so groß wie zwischen verschiedenen Drogen, das ist eine völlig andere Ebene.

Kommentar von 3Moriarty8 ,

das ist klar...man kann jetzt natürliche nicht mit chemischen drogen vergleichen...ich meine auch eher die einzelnen unterschiede...

Kommentar von Glueckspilzler ,

Dir ist schon bewusst, dass es in der Natur Drogen mit den unterschiedlichsten Wirkungen gibt und ebenso synthetisierte Drogen mit den verschiedensten Wirkungen? In welcher Form die Droge existiert, ist nicht ausschlaggebend dafür, wie sie wirkt oder zu wirken hat.

Es gibt Naturupper (Z.B. Ephedra/Ephidrin)

Es gibt künstliche Upper (Z.B. Amphetamin/Speed/Pep)

Es gibt Naturdowner (Z.B. Kratom)

Es gibt künstliche Downer (Z.B. Heroin)

Es gibt Natürliche Psychedelica (Z.B. Psilocybin-haltige Pilze)

Und künstliche Psychedelica (Z.B. LSD)

Zu sagen natürliche & chemische Drogen sind nicht zu vergleichen, ist Nonsens. Daran misst sich nicht die Wirkung und Gefährlichkeit der individuellen Droge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten