Frage von MiniCreeper08, 112

Ist Drogen nehmen gefährlich?

Ist es gefährlich Drogen zu nehmen (z.B. Crystal Meth)?

Antwort
von VegasEditing, 89

Grundsätzlich kann man sagen das Drogen dem Körper schaden, dabei ist aber egal ob diese Drogen illegal (Cannabis, Heroin, Amphetamin etc.) oder legal (Nikotin, Alkohol etc.) sind.

Die illegalen Drogen werden in den Medien meist sehr viel gefährlicher dargestellt als sie eigentlich sind. Z.b. sind Methamphetamin oder Heroin, die in den Medien als Killerdrogen schlechthin verkauft werden, weniger schädlich für den Körper als Alkohol (so wie er heutzutage konsumiert wird) aber nur wenn diese im reinen Zustand, mit den richtigen Mitteln, der richtigen Dosierung und mit entsprechenden Konsumpausen konsumiert werden.

Ich selber habe 1 mal in meinem Leben Methamphetamin und 2 mal Heroin genommen (gespritzt). Trotz dessen bin ich weder abhängig noch sind meine Arme voller blauer Flecken o.ä. Auch ein Arzt hat mir bestätigt, dass dies keine Auswirkung auf meine Gesundheit hatte (Untersuchung vor Konsum, 2 Untersuchung nach Konsum 2 Wochen danach & 2 Monate danach).

Kommentar von VegasEditing ,

& hier mal eine Grafik die die unterschiedlichen Drogen vergleicht, obwohl man dazu erwähnen muss, dass diese Grafik auch gestreckte Drogen mit einbezieht, aber keinen gestreckten Alkohol(falls es sowas gibt) 

https://www.unzensuriert.at/sites/default/files/imagepicker/1404/drogenbild.jpg 

Antwort
von Glueckspilzler, 92

Finds persönlich schade, wenn solche dummen Beispiele wie Crystal genannt werden.. Ich versuch trotzdem mal die Frage so gut es geht zu beantworten. Also Drogen nehmen kann gefährlich sein, genauso wie Auto fahren gefährlich ist und Lebensmittel essen auch gefährlich werden kann. Man kann an einer überdosis Wasser & Salz sterben und man kann auch an von mir aus Crystal Meth sterben. Wobei du wissen musst, dass Crystal Meth nichts anderes als stark verunreinigtes Methamphetamin ist, welches als Reinsubstanz deutlich ungefährlicher im Vergleich zum Crystal ist. Die Leute kriegen diese starken Nebenwirkungen von den Streckmitteln ab und nicht vom Methamphetamin. Aber nochmal zurück zum Thema. Ja, Drogen können gefährlich sein. Den Unterschied macht der Umgang des Konsumenten. Es gibt zum Beispiel viele Leute, die mit Alkohol nicht umgehen können und daraufhin in ihrer Trinksucht gefangen sind oder sogar das zeitliche segnen. Andere wiederum können sehr verantwortungsvoll damit umgehen und es würde in keinster Weise anderen auffallen, dass dieser Mensch Konsument ist.

Antwort
von tony5689, 69

Gegenfrage: was ist NICHT gefährlich? Selbst der einfach weg zum bäcker kann dich umbringen, weil du dazu über die straße musst. Oder du stürzt im bad und schlägst dir den schädel auf. Also vollkommen ungefährlich ist nichts. Aber es gibt gewisse sicherheitsmaßnahmen die bestimmte dinge sicherer machen, bei drogen nennt man diese regeln "safer use" regeln - also der sichere gebrauch. Dazu gehören mengenangaben, welche konsumform am sichersten ist, was für mischkonsum vielleicht sinnvoll oder unter allen umständen vermieden werden sollte etc. kann man alles online nachgucken, ich würde drugscouts.com empfehlen. Das ist vergleichbar mit einem sportwagen, der zwar sehr schön zu fahren ist aber ohne sicherheitsgurt und überrollkäfig doch sehr gefährlich sein kann.

Antwort
von Spicey112, 88

Die Streckstoffe (z.B Rattengift) sowie Unreinheiten sind viel gefährlicher als die Droge selbst. Eine weitere Gefahr ist der Kauf aufm Schwarzmarkt da man nie wissen wird, was man kauft oder was drin ist. Drogen aus der Apotheke sind zum Beispiel nicht so gefährlich. Aber tzm könnten bestimmte Drogen zum Herzinfarkten oder ähnliches führen, egal ob Schwarzmarkt oder Apotheke. Aber zu solchen Folgen können auch normale Medikamente oder legale Drogen führen. 

Antwort
von Sazcon, 80

Wenn du anfängst meth zu nehmen, wirst du innerhalb von einem Jahr wegen der unglaublich hohen suchtgefahr sterben. Du kannst es dir irgendwann nicht mehr leisten und die Schmerzen werden schlimm..

Antwort
von herja, 70

Hi,

natürlich ist das gefährlich und wenn du das Zeug nimmst, wirst du schnell so aussehen: https://www.google.de/search?q=Crystal+Meth&tbm=isch&tbo=u&source=un...

Willst du das wirklich?

Antwort
von john201050, 58

frage ist schlecht gestellt.

alles birgt risiken. von kaffee trinken (koffein ist eine droge) bis kacken gehen.

man muss immer zwischen nutzen und risiken abwägen. schädlich ist bei drogen fast immer nur das falsche konsummuster. reines meth ist bei gelegentlichem konsum gar nicht so schlimm.

täglich gestrecktes methamphetamin nehmen ist dagegen nicht so gut. genau so wie jeden tag trinken sehr schädlich ist.

Antwort
von Psylinchen23, 60

Ja bei Meth ist es gefährlich weil man strake Psychische Probleme bekommen kann. 

Antwort
von emily2001, 90

Hallo,

guck mal bei Google meth....

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten