Frage von Merte10110, 65

Drogen Konsum mit alkohol schon 2 mal - kehrt es wieder zur normalität zurück und was kann ich dagegen machen?

Hallo Leute

Ich habe mir vorgenommen hier Anonym zu schreiben in der Hoffnung das eventuell jemand schon bessere erfahrung damit gemacht hat als ich.

am 28 letzten Monat war ich feiern und es kam dazu das ich das erste mal Ko.kain konsumiert habe.

Was mich dazu gebracht hab kann ich selbst nicht sagen

Vermutlich war ich sowas von besoffen das ich garnicht mehr wirklich wusste auf was ich mich da einlasse.

Vor 2 Tagen war ich wieder feiern und es kam wieder dazu.

Nun ist es so das ich nicht wirklich ein verlangen dazu habe

Wie man es von jemanden erwarten würde der wirklich süchtig ist und jeden tag irgendwie versuch wieder an sowas ran zu kommen

Ich merke aber das ich etwas neben der spur liege

Ich vermute mal das es daran liegt das mein Körper gerade diesen entzug macht.

Meine Fragen wären in dem Fall

kehrt es wieder zur normalität zurück ohne das man ständig so einen zermatschten Kopf hat.

Und was kann ich dagegen machen.

Danke für eine Tipps die ich sehr ernst nehmen werde.

Antwort
von tuedelbuex, 39

Kokain gehört eher zu den Drogen, die nicht so schnell körperlich abhängig machen, ohne es verharmlosen zu wollen. Lass es sein (und das Gesaufe gleich mit, wenn Du Dich im Suff immer wieder noch zusätzlich an Koks vergreifst) und gut ist. Denn ein wenig zu viel Alkohol dürfte mit im Spiel gewesen sein, wenn "Du selbst nicht wusstest, was Dich dazu gebracht hat"!

Kommentar von Merte10110 ,

Ja das wird wohl wirklich das beste sein
Klar war zuviel alkohol im spiel
aber mit beidem aufhören ist ein sehr guter tipp den ich auch dankend annehme

Kommentar von Merte10110 ,

Hab halt auch gelesen das sowas psyschich abhängig machen kann
da fragt man sich doch was jetzt schlimmer ist

körperlich oder psyschich

Aber ich denke du hast völlig recht mit dem was du sagst

Kommentar von tuedelbuex ,

Das größere Problem dürfte auch m.E. die psychische Abhängigkeit sein. Während körperliche Entzugserscheinungen selbst bei harten Drogen wie Heroin oder Alkohol nach einigen Tagen abklingen und der Körper beginnt sich zu erholen bleibt das Verlangen nach dem Suchtmittel im Kopf noch lange bestehen, lässt sich ggf. bestenfalls durch eine Therapie mindern....einmal süchtig, immer süchtig....

Antwort
von john201050, 30

das zermatscht im kopf klingt eher nach akuter nachwirkung vom gesaufe+koks und nicht nach entzug.

nach nur 2 mal bist du noch nicht körperlich abhängig. und da du auch kein verlangen hast auch nicht psychisch.

Kommentar von Merte10110 ,

nein das ist ja das komische
habe in einigen foren gelesen das es menschen gibt die tag täglich ein verlangen danach haben
es hat mir in gewisser hinsicht sorgen gemacht

weis einfach nicht was mich dazu getrieben hat
aber danke für deine nachricht

Antwort
von Psylinchen23, 29

Keine Angst das vergeht wieder da bin ich mir ganz sicher. Einfach entspannen und dein Körper aus ruhen lassen und am besten viele Vitamine nehmen und viel Wasser trinken oder mal einen Tee. 

Kommentar von Merte10110 ,

Ok danke

Antwort
von lifeisblah, 20

Du hast das erst zum zweiten Mal gemacht, da gibt's noch keine körperlichen Entzugserscheinungen. Aber Kokain schüttet deine Glücksgefühle aus oder hemmt halt die Wiederaufnahme, das könnte der Grund für dein "Unwohlsein" sein

Kommentar von Merte10110 ,

ja ich steh einfach so neben der spur
ich kann mich ganz normal mit leuten unterhalten
aber im anderen moment habe ich das gefühl das ich nicht fit bin
also mehr im geistlichen sinn

Ich habe auch sehr viel geschlafen danach
und ich habe es bei diesen 2 mal gemerkt das es nur im zusammenhang mit trinken passiert

ich bereue es irgendwie sowas gemacht zu haben
und ich weis nicht mal welche person mich dazu getrieben hat

glück im unglück wer weis was hätte noch passieren können


Kommentar von lifeisblah ,

Hast du denn überhaupt 'ne Wirkung vom Koks gespürt? 
Also wie gesagt, wenn's Koks war liegt's daran, dass deine Serotoninaufnahme gehemmt wurde
Aber vielleicht war's ja auch Speed aber das passt dann nicht so von deinen genannten Symptomen 

Kommentar von Merte10110 ,

ja was habe ich gemerkt
das ich auf ein schlag wieder fit war
als hätte ich geschlafen und wieder auf dem weg zum feiern war
ich hab wieder viel mehr vertragen
aber als ich dann nach hause bin fühlte ich mich wie von einem zug überfahren

ich hätte an dem tag genau so gut arbeiten gehen können
was mit sicherheit aufgefallen wäre aber ich wäre in der lage dazu gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community