Frage von AlbertParisien, 74

Drogen Konsum führt zur Sucht?

Woran merkt man dass ma süchtig nach Gras ist

Antwort
von MegaCornan, 23

Um eine Abhängigkeitserkrankung handelt es sich laut ICD,

wenn von sechs Symptomen mindestens drei in den vergangenen zwölf
Monaten aufgetreten sind.

Erstens der starke,
zwanghafte innere Drang, die Substanz zu sich zu nehmen, also etwa die
Gier nach dem nächsten Schluck. Das ist ein psychisches Phänomen und
nicht zu verwechseln mit Entzugserscheinungen.

Das
zweite Warnsignal: wenn man nicht mehr kontrollieren kann, wann man eine
Substanz konsumiert und wann man damit aufhört. Wer sich stets
vornimmt, nur ein Glas Rotwein zu trinken, aber dann regelmäßig eine
Flasche leert, hat ein Problem.

Drittens: die Entwicklung einer Toleranz. Um dieselbe Wirkung zu erzielen, braucht der Betroffene immer mehr von der Substanz.

Viertens:
körperliche Entzugssymptome, etwa ein Zittern der Hände. Es gibt
allerdings auch Betroffene, die keine Entzugssymptome haben.

Das fünfte Warnsignal: Das Bedürfnis, Alkohol zu trinken, hat Vorrang vor allem anderen.

Sechstens:
Der Betroffene konsumiert die Substanz weiter, obwohl das schädliche
Folgen hat. Der Führerschein wird eingezogen, die Familie zerbricht, der
Arbeitsplatz geht verloren – doch der Betroffene kann das nicht seiner
Sucht zuordnen.

Das habe ich mal gelesen gehabt.

Antwort
von kloogshizer, 45

Gar nicht. Du musst einfach regelmäßig längere Pausen einlegen, wenn du dann trotzdem nicht die Finger davon lassen kannst, ist das ein Hinweis auf Abhängigkeit.

Antwort
von aXXLJ, 9

Nach Gras "süchtig" werden überwiegend nur diejenigen Konsumenten, die ohnehin schon einen besondern großen Schaltkreisfehler an der eigenen Marmel haben.

Es gibt eine medizinische Definition für "Sucht" ( = Abhängigkeit).
Mit Cannabis (Gras) als Konsumgut können die Kriterien, die erforderlich sind, um als Konsument als abhängigkeitserkrankt diagnostiziert zu werden, aber kaum erfüllt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Abh%C3%A4ngigkeitssyndrom_durch_psychotrope_Substa...

Antwort
von giz123, 13

Wenn man den verlangen danach hat und sich nicht ohne konzentrieren kann usw.

Antwort
von Kapodaster, 32

Hör einfach mal für zwei Wochen auf mit dem Zeug. Dann merkst du, ob du süchtig bist

Kommentar von giz123 ,

Sicher nach 2 wochen hahahahahah

Antwort
von rukkk, 37

wenn die Droge dich kontrolliert und nicht du die Droge - dann bist du süchtig.

Kommentar von xGhettowiert ,

Gut gesagt ^^

Antwort
von xGhettowiert, 39

wenn man ohne kaputt, gereizt, genervt ist und nicht ohne kann ka alles fuckt ab unso auf nichts bock und man ständig denkt ein zu rauchen

Antwort
von Amir75, 15

Nach der Frage, ob man Süchtig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten