Frage von Confrontation, 99

Dritter Weltkrieg oder warum übertreiben alle?

Überall hört man so manches über die Türken etc... das soll jetzt nicht Rassistisch von mir sein (oder sollte man es sein heutzutage?) es ist nur das was ich wieder gebe. Mir geht das ganze n bisschen am A vorbei, aber von JEDEM höre ich insgeheim, dass es da noch krachen wird und die Merkel nur Fehlentscheidungen trifft.

Aussagen wie "Die Seuche wurde rübergeholt", "bald kracht es hier in deutschland" etc etc...

Naja und generell gibt es ja schon überall Anschläge etc... was meint ihr ?

Weltkrieg ? Bürgerkriege ? Intrigen ?

Mfg

Antwort
von Doevi, 49

Ich glaube, weil viele Leute parallelen zu dem zweiten Weltkrieg ziehen. Aktuell ist es nun mal die Türkei und davor war es eben Russland. Die Menschen müssen sich immer über irgendwas Sorgen machen. Denn vollkommen zufriedene Menschen gibt es kaum. Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir im hier und jetzt leben. 70 Jahre später und die Welt sich weiterentwickelt hat. Ob positiv der negativ muss jeder selbst wissen. Durch die Medien wird vieles sehr hochgespielt und dramatisiert

Antwort
von Hefti15, 33

Ganz einfach. Es gibt da eine "neue" Partei, die unbedingt Aufmerksamkeit braucht, gerne Hetze verbreitet und den Leuten Angst macht (Also, erst Angst machen und dann behaupten, man allein könnte die Gefahr abwenden).

Deshalb wird jedes Problem und selbstverständlich gibt es auch ernste bzw. große Problem nochmals um den Faktor 10 aufzublähen.

Und zu den "Experten" die gerne Sachen erzählen, wie "es wird da noch krachen" rate ich dir: Merke dir mal deren Thesen und überprüfe die mal nach einiger Zeit.

Schnell wirst du feststellen, dass solche Leute mit einer Quote von 100% daneben liegen.

Eurokrise? Was hat man da von dieser Partei bzw. den Anhängern alles gehört. Also, diese "Experten" hatten im zweiwochen Rhythmus angekündigt, dass "morgen", in eine "paar Tagen"... der Euro untergeht und alles zusammenbricht. Und? Also ich zahle noch in Euro....

Antwort
von Benni517, 32

Sollte der 3.WK ausbrechen wird er Maximal eine Woche dauern und wahrscheinlich die erde unbewohnbar machen.  

Antwort
von DerTroll, 33

Das, was du hörst, ist einfach übertriebene Panikmache. Einen Krieg haben wir nicht, schon gar nicht einen Weltkrieg. Und Leute, die gegen Merkel hetzen wollen oder allgemein ausländerfeindliche Meinungen verbreiten wollen, nutzen gern solche Punkte, um damit Meinung zu machen. Terroranschläge sind kein Krieg!

Antwort
von luca1401, 45

Die die das behaupten spinnen die wollen alle nur verrückt machen es deutet nix auf einen Weltkrieg hin wohl eher ein Nationaler Konflikt aber mehr nicht

Antwort
von pritsche05, 25

Der Dritte Weltkrieg , sollte er irgendwann kommen, wird mit einem Hüsteln beginnen ! Weshalb ? Biologische Waffen.

Antwort
von O2Frage, 11

Guckt mal in 50-100Jahren ist eh die halbe Welt überflutet da kommt zu 95% ein Weltkrieg! 

Antwort
von zockerle2365, 47

Angstmache und Futter für die Medien so wie Ebola...

Antwort
von Gridkiller2001, 34

Stell dir vor... Ein Weltkrieg ist ein Krieg wo sich jedes Land "töten" will. Wenn du jetzt in der Schule jeden in deinem Umfeld drohst ihn zu schlagen und es irgendwann tust, dann werden keine Menschen auf deiner Seite sein... alle sind gegen dich. So musst du dir das vorstellen mit der Türkei. Sie drohen und versuchen alles damit jedes Land irgendwie mit der Türkei befeindet ist. Was passiert dann ? Genau ! Türkei wird nur Feinde haben. Die Feinde werden sich zusammenschliessen und Türkei das antun was Türkei ihnen angetan hat ! :) Hoffe konnte dir helfen :)

Kommentar von S0CIALISTrussia ,

Relativ wenig Ahnung wie der 3. WK aussehen würde 

Antwort
von Silmoo, 29

Krieg mit der Türkei bestimmt nicht, denn die Türkei ist ein Nato Land und militärisch mit der EU verbunden.

Antwort
von levent200g, 40

Ich finde schon das sowas passieren kann!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten