Frage von xXsofieXxx, 48

Dritte Katze ja oder nein?

Hallo , ich habe 2 Scottishfold Katzen (Mutter und Sohn ). Die beiden Katzen verstehen sich sehr gut sie liegen zusammen und machen gegenseitige Fellpflege aber , wir würden uns gerne noch eine dritte Katze hinzu holen . Was meint ihr kann das gut gehen oder nicht ?

Antwort
von Claudi0507, 24

Also ich würde in deinem Fall eher von einer dritten Katze abraten. Wenn man zwei Katzen hat, die sich überhaupt nicht gut verstehen, macht eine dritte Katze Sinn, dann schließt diese dritte Katze auch oft Freundschaft mit einer der zwei anderen. Wenn deine zwei sich aber schon so toll miteinander verstehen, würde ich das nicht riskieren. Bei drei Katzen wird meistens eine Katze ausgeschlossen und das führt dann immer zu Anspannung. Warum wollt ihr denn eine dritte Katze? So wie du es beschreibst, sind eure zwei Katzen super glücklich bei euch, das ist doch toll. :-) Das würde ich nicht durch eine dritte Katze in Gefahr bringen.

Kommentar von xXsofieXxx ,

hallo, Danke für deine Antwort. wir haben viel Platz und sind sehr Tier freundlich , Bekannte von uns hatten einen Wurf und da war ein kitten bei was gut gefiel.

Antwort
von DrGiulia, 29

Manchmal kann es gut gehen , aber leider manchmal auch nicht , da diese Rasse aber eigentlich ganz ruhig ist könnten sie sich auch mit der neuen Katze verstehen .
Ich würde dann aber keine junge Katze nehmen weil sie die älteren nerven würde sie sollte von dem Alter passen und auch am besten die selbe rasse sein dann können sie sich auch sehr gut zu dritt verstehen . Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten