Frage von IAlbOoZI, 77

Dringende! Schwarzkummelöl bei Krebs?

Hallo,

In wie fern hilft schwarzkummelöl bei Krebs. Kenne jemanden der von aggressivem Krebs betroffen ist.

Kann es heilend wirken?? Bitte dosis etc aufschreiben

Wäre sehr lieb!!

Danke vorraus!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo IAlbOoZI,

Schau mal bitte hier:
Krebs

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emschneider, 7

Zu Schwarzkümmel bei Krebs habe ich keine Erfahrungen, aber man sollte nichts unversucht lassen. Nur sollte es als Ergänzung zur normalen Krebstherapie gedacht sein, nicht als einzige Behandlung. Es gibt viele Naturheilmittel, die auhc gegen aggressive Krankheiten helfen können. Hier ist ein interessanter Artikel zu dem Thema: http://www.welt.de/print-welt/article662113/Krebs-mit-Schwarzkuemmeloel-vorgebeu... - vielleicht findest du dort einen passenden Ansprechpartner der dir zu deiner Frage besser weiterhelfen kann.

Noch ein Tipp: Dein/e Bekannte/r sollte unbedingt genug Nahrung zu sich nehmen! Die Krebstherapie ist sehr anstrengend für den Körper und er braucht genug Energie um gegen die Erkrankung anzukämpfen. Deshalb muss man immer genug essen - bei Krebs ist es aber leider so, dass man oft keinen Appetit mehr hat. Das ist ein typisches Problem bei Krebs. Um einer Mangelernährung vorzubeugen, kann man so kleine Fläschchen mit Trinknahrung vom Arzt bekommen. Das ist besonders angenehm weil man nicht so viel schlucken muss (Krebspatienten haben oft Entzündungen im Mund bei denen das Schlucken weh tut, siehe http://www.fortimel.de/patienten/bedeutung-ausreichender-ernaehrung/besonderheit...) Ich kann diese Fläschchen wirklich empfehlen, sie haben meiner Oma damals sehr geholfen und sie hat es überlebt.

Antwort
von Wonnepoppen, 39

wo hast du das her?

Kommentar von IAlbOoZI ,

Oh man eigentlich habe ich gehofft, dass meine frage beantwortet wird. Aber egal: Amazon kann man sowas bestellen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich m einte, wo du die Information her hast, nicht wo man es bestellen kann!

Kommentar von IAlbOoZI ,

Sowas ist ziemlich bekannt in Arabischen ländern, da ich zwar kein Araber bin oder dort in der nähe her komme. Konnte ich das nur über meiner Konfession mitkriegen. Als moselm, hast du die überlieferte Naricht, dass der prophet schon sowas zu Heilung und vorbeugung von Krankheiten eingesetzt hat. Heute ebenso Wissenschaftlich bewiesen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ganz ehrlich!

an sowas glaube ich nicht!

Das ist für mich Scharlatanerie!

Kommentar von Deichgoettin ,

@IAlbOoZI: Seriös wissenschaftlich wurde lediglich nachgewiesen die antibakterielle und antifungale Wirkung von Schwarzkümmel, was für den Einsatz der Heilpflanze bei bakteriellen Infektionen und Pilzerkrankungen spricht. MEHR NICHT.
Alles andere ist Voodoo.

Antwort
von Repwf, 45

Das ist doch ein Scherz, oder?

Kommentar von IAlbOoZI ,

Noch nie davon gehört?

Kommentar von Repwf ,

Denk doch mal logisch, wenn das klappen würde, meinst du dann würden täglich so viele an Krebs sterben?

Kommentar von IAlbOoZI ,

In europa ist es ziemlich unbekannt.

Kommentar von Repwf ,

Und auch in muslimischen Ländern sterben Menschen an Krebs! 

Schwarzkümmel wird nachgesagt das er das Immunsystem stärkt und somit VIELLEICHT Krebs VORBEUGEN kann! Aber niemals wurde jemand dadurch geheilt! 

Antwort
von ingwer16, 31

Nein sicher nicht - leider !
Dein Bekannter sollte sich in Heidelberg vorstellen , die Klinik ist 👍🏻in Sachen Krebs

Antwort
von Schwoaze, 25

Das wäre zwar schön, aber ...

Schau, wenns nicht hilft, schaden wird's auch nix und Du hast dann zumindest alle Tipps befolgt, die Du zu hören bekommst. Bekanntlich hat es auch schon etliche Fälle von Spontanheilung bei Krebs gegeben.

Kommentar von Repwf ,

...das ist zumindest dann richtig wenn es ZUSÄTZLICH zur herkömmlichen Therapie getrunken wird...

Antwort
von user023948, 32

Wo hast du das denn aufgeschnappt?😂 Wozu dann Chemotherapie oder so?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten