Frage von RedRose2015, 31

Dringende Hilfe! Gebrochene Nase!?

Also ich habe mir vor einem Jahr das erste Mal meine Nase gebrochen. Das war ein Unfall. Mein bester Freund hat aus versehen mit einem Ball ins Gesicht geschossen und ich hatte fast 2 Stunden Nasebluten. Da dachte ich mir einfach nichts bei. Ca. 5 Monate später bekomme ich einen Ellenbogen ins Gesicht und meine Nase bricht wieder, diese mal allerdings ohne Blut. Ich wurde an der Nase operiert, um diese zu richten. Hatte danach auch keine Schmerzen, aber jetzt fast 7 Monate nach der OP, habe ich Schmerzen und rieche immer noch nichts. Meine Nase schwillt an und immer wenn ich sie putzen muss, habe ich Nasenbluten auch einfach zwischendurch. Das hatte ich früher schon extrem, aber jetzt halte ich es nicht mehr aus! Ich pumpe mittlerweile Schmerzmittel in mich rein, weil der Arzt immer noch nicht weiß, was bei mir los ist. Ich bin gerade mal 16 bald 17, deshalb bin ich total ratlos. Meinen Eltern habe ich nichts erzählt, weil ich sie nicht beunruhigen will, deshalb frage ich einfach mal hier nach. Hoffe um schnelle Antwort. Ich halte diese Schmerzen bald nicht mehr aus. LG

Antwort
von Lolig4321, 26

schnell geh zum Arzt 

Antwort
von Goodgamer30, 14

Geh zu mehreren Ärzten. Das hört sich schlimmer an als es vielleicht aussieht!

Antwort
von frankbiedermann, 17

Gehe zu mehreren Ätzten. Ein anderer wird es sicher wissen. Ärzte sind auch nur Menschen.

Antwort
von xEvilEagleX, 18

Ich kenn mich nicht aus aber bitte geh SOFORT zum artzt vesser zu oft als zu wenig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community