Wie bekomme ich bis heute Abend Wellen in meine Haare?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Flechte die haare nochmal aber eben ganz eng und geh dann mit dem glätteisen drüber aber nicht so runterziehen sondern immer ansetzen ein paar sekunden halten und dann weiter runter und wieder ansetzen :) anschließend auskühlen und dann müssten wie wellen gut sichtbar sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocoroco
31.12.2015, 14:28

Oh Dankeschön, denkst du das hält dann den ganzen abend ?

0

Du könntest dir deine Haare anfeuchten, zwei Zöpfe Pflichten und da dann mit einem glätte Eisen drüber gehen, oder die trocken föhnen.
Sonst gibt es aber auch riiichtig viele Tutorials auf youtube ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist total out und sieht auch nicht so toll aus... Versuchs mal mit einem glätteisen-damit kann man super locken machen ;) und ich meine nicht diesen Krepp-Aufsatz (denn auch das war in den 90'ern mal angesagt..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz platt machen und dann sehr lange mit dem glatt Eisen drüber und am besten erst am abend aufmachen. (Mit dem glätten Eisen natürlich nicht nur auf einer Stelle rumdrückt sonst verbrennen die haare immer mal wieder drüber gehen. ) du musst mit der Hitze sp gut wie überall einkochen können. Du kannst die auch erstmal flüchten dann feucht machen ( nicht komplett nass sonst trocknet das an manchen stellen nicht) und dann föhnen oder so trocknen lassen. Und danach das machen was ich dir weiter oben gesagt habe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare nass machen nicht waschen. Erneut flechten. In die geflochtenen Zöpfe Schaumfestiger einmassieren (wenn keiner vorhanden ist tut es auch Bier). Dann antrocknen lassen und mit schwacher Hitze trocken föhnen. Am besten kalt föhnen sofern dein Föhn eine solche Funktion hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung