Frage von Kazumi123, 58

Dringende Hilfe bei dem Thema: Psychosoziale Persönlichkeitsentwicklung?

Es geht um einen Leistungsnachweis den ich ausarbeiten soll. Leider weiß ich überhaupt nicht wie ich am besten mit der Bearbeitung anfange. :( Vielleicht habt ihr ein paar Ideen und könnt mir ein paar Anreize geben. Ich bin euch für jede Hilfe sehr dankbar.

Für eine Teambesprechung sollst Du theoretisches Hintergrundwissen aufbereiten, damit dann in der Gruppe ein Bezug zur Praxis hergestellt werden kann. Du entscheidest Dich für die Theorie der psychosozialen Persönlichkeitsentwicklung nach Erikson. Da der Gruppe die Terminologie von Freud bekannt ist, stellst Du jeweils den Bezug her. (Überblick über den theoretischen Ansatz von Erikson. Differenzierte Erläuterung bedeutsamer Inhalte des Ansatzes von Erikson für ein ausgewähltes Arbeitsfeld. Hinweise auf Freud.)

Antwort
von flunra39, 25

du wählst eine  bestimnmte Berufsgreuppe und dafür das Team.

Dann bearbeitest du ERIKSONs Thesen. Dabei soll FREUDSCHE Begriffe bekannt sein und d.h. du erklärst sie NICHT bochmals (Phasen, Instanzen, Abwehrmechanismen)

ABER:

Du beschreibst in den Erikson Thesen, wo die Begriffe von Freud wiederkehren(können) : UND DAS IST DEINE HAUPTAUFGABE Nr.1.

DEINE HAUPTAUFGABE Nr. 2: Diese Erikson Thesen auf ein Berufsfeld beziehen, also z.B. Kita oder Jugednzentrrum usw. und die Kinder/Jugsdl. in ihrer verswchiedenen Entwicklung nach Erikson beschreiben !


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten