Dringende Hilfe bei Bio-Hausaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo irgendniemand01

Eine Ökologische Nische sind quasi die Lebensumstände, an die sich eine Art angepasst hat.

Laut wissenschaftlicher Definition: "die Gesamtheit aller biotischen und abiotischen Umweltfaktoren"

Am Beispiel See bedeutet das, dass die Lebewesen des Sees sich an das Leben in diesem angepasst haben.

Stell dir mal eine Fischart vor, der im Meer viele Fressfeinde hat und nicht viel Nahrung findet und deshalb dort arge Probleme hat.

Nun können durch einen zufällige Mutation einige dieser Fische in Süßwasser überleben, den Fluss zum See hochschwimmen und dort leben.

Nun haben diese Fische einen neue Ökologische Nische in dem See gefunden und können sich dort ohne die Fressfeinde aus dem Meer und mit mehr Nahrung, besser vermehren.

Genauer kann ich es dir leider nicht erklären, ich bin zwar sehr gut in Biologie, nur Ökologie kann ich nicht so ab

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hecht z.B. lauert im Schilf, um so eine Tarnung zu haben. Die Bisamratte bevorzugt als Bruthöhle Steilufer, wo sie vor Nachstellungen geschützt ist usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung