Frage von JHLRGB, 18

Dringende Frage über die Gesundheit und Therapie?

Es ist wirklich schwer öfters und mehrmals darüber zu reden also spart euch bitte die dummen Kommentare ! Mein Hauptproblem ist die Schluckangst! Ich habe Angst viele bestimmte Nahrungsmitteln zu essen und ernähre mich seid ca 5-6 Monaten nur von Breiingem essen so wie Kartoffelbrei Creme Suppen normale Suppen irgendwelche Soßen ohne nichts schmierkäse frischkäse und weiteres was man nicht viel kauen muss . Es hat damit angefangen das ich immer wieder mein Essen ausspucken (nicht brechen ) sondern wortwörtlich rausspucken musste weil ich mich nicht mehr getraut habe zu schlucken ! Ich bin 14 Jahre alt und habe es sofort meiner Mutter gesagt und sie meinte es wäre vielleicht nur eine kleine Phase aber nach ca 1 Woche abwarten sind wir zum Arzt gegangen und haben ihm mein Problem geschildert und er meinte das ich eine Essstörung habe und hat mir direkt Therapeutinen empfohlen . Ja und jetzt bin ich seid fast 2 Monaten in der Therapie und es hat sie ehrlich gesagt sehr sehr sehr wenig verbessert mit dem Essen . Und wenn ich mich mal traue zu schlucken dann bleibt immer was bei mir stecken . Es ist nicht so das ich keine Luft bekomme oder ersticke aber ich bekomme direkt Panik was jetzt passiert . Meine Therapeutin meinte es ist eine Art Fremdkörpergefühl aber trotzdem traue ich mich nicht wirklich .. Meine eigentliche Frage ist ob die Therapie wirklich Etwas bringt und ob man so was "heilen" kann ? Denn mir wird oft gesagt das es eine Kopfsache ist weil ich eine blokade im Kopf habe ... Ich muss sagen ich habe auch viel Stress in der Familie und in der Schule aber meine Lehrer wissen schon Bescheid und nehmen Rücksicht auf mich .. Allerdings hab ich mit 2 meiner Familienmitglieder den Kontakt abgebrochen weil ich bemerkt habe das es mir nich viel viel schlechter gehen würde wenn ich weiterhin etwas mit Ihnen zu tun haben würde .. Kann mir jemand meine Fragen beantworten? Frage :nr 1 hilft die Therapie wirklich was ? Habt ihr auch so eine Erfahrung gemacht und wenn ja wie ist es jetzt mit dem Essen ? Frage :nr 2 . Was kann ich essen um etwas zu zu nehmen ? Was ich aber auch schlucken kann ? Lg im Voraus

Antwort
von Kleckerfrau, 7

Das solltest du deine Therapeutin fragen. So ein Problem löst sich nicht so schnell. Das musst du mit deiner Therapeutin erarbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten