Frage von principessaita, 56

Dringende Antwort nötig! Hat jemand eine Idee für einen Einleitungssatz zu Kabale und Liebe?

Hallo, ich schreibe gerade einen Interpretationsaufsatz zu "Kabale und Liebe". Wie es sich zu einem Interpretationsaufsatz gehört, muss ich einen Einleitungssatz schreiben. Dabei möchte ich keinen typischen Einleitungssatz schreiben, sondern eine besondere Einleitung, wie ich es hier zu einem Gedicht getan habe:

"Wenn man von Flugzeugabstürzen und Terroranschlägen hört oder realisiert, dass man nach und nach immer mehr Falten bekommt, wird einem bewusst, wie begrenzt die Lebenszeit ist. In dem Gedicht „Vivam dum mihi vita datur“ von Robert Roberthin, dass zwischen 1600 und 1648 in der Zeit des 30-jährigen Krieges erschienen ist, wird thematisiert, wie es sich mit der ständigen Konfrontation des Todes leben lässt."

Doch leider fällt mir sowas gutes zu Kabale und Liebe nicht mehr ein.. Hat jemand einen Vorschlag??

Antwort
von authumbla, 41

Heutzutage beklagen wir Verschwendung, Stolz, Machtmissbrauch und Intrigen aber immer gibt es auch Menschen, die dem mit Liebe, Selbstlosigkeit und Bereitshaft zur Versöhnung entgegentreten. Wenige aber haben es so eindrucksvoll dargestellt wie Schiller in "Kabale und Liebe".

Kommentar von principessaita ,

danke!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community