Frage von CellxVb, 77

Ist das normal, dass ich immer den Drang dazu habe, die Kruste an meinen Wunden aufzukratzen?

Immer wenn ich Wunden habe, genau wie jetzt, habe ich den Drang dazu die Kruste aufzukratzen

Ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sweetycube, 28

Ja glaub schon ._. Hab das jedenfalls auch ^^ daher kommen auch die meisten narben auf meiner hand xD ^^°

Antwort
von ballonfee, 45

Ist bei mir auch so. Ich habe aber aufgehört, das zu tun, denn das gibt Narben. Vor allen Dingen werden die Wunden immer größer und somit auch die Narben. Zwing Dich einfach nicht daran zu denken und hör auf damit.

Kommentar von CellxVb ,

meine Eltern denken da immer das ich ein psychisches problem habe

Kommentar von ballonfee ,

Was denkst Du? Hast Du? Heute denkt jeder gleich, man hat ein psychisches Problem. Früher sagte meine Mutti immer nur "hör auf, das gibt Narben". Es kann sein, dass Du vielleicht nervös bist und das ist eben Dein "Tick" vom Unterbewußtsein der das kompensiert. Also ganz normal.

Antwort
von Maxgree, 22

Ja, das ist völlig normal. Das macht jeder mal, da es etwas Fremdes am Körper ist hat man den Reitz es an zu fassen oder dran zu pulen b.z.w. zu kratzen. Aber lass es lieber sein, sonst bekommst du an diesen Stellen Narben. ;)

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Ja, das machen viele. Sollte man aber trotzdem nicht machen.

Antwort
von LotteMotte50, 13

Leider machen das sehr viele Menschen, ich habe bei mir in der Familie auch Leute die das machen

Antwort
von TechnikSpezi, 24

Ich denke schon dass das normal ist, ich mache das auch ständig, obwohl es jedes mal sehr sehr weh tut.

Gut ist es soweit ich weiß trotzdem nicht ;)

Antwort
von CellxVb, 25

was hilft mir dagegen?

Antwort
von highlandtiger, 33

Hm..naja... geht mir ehrlich gesagt auch so... Ich probiere mich dann immer abzulenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten