Frage von lilKaetzchen, 40

DRINGEND Welche Optionen habe ich, wenn ich von zuhause weg gehe?

Hallo Community, ich kann nicht mehr. Seid mehreren Jahren ritze ich mich schon wegen meinen Eltern. Früher haben sie mich grün und blau geschlagen da sie (immer noch) der Meinung sind, dass nur Schläge etwas bringt. An meinem Arm und am ganzen anderen Körper habe ich überall kleine Narben, die sie aber nicht bemerken... andere schon. Früher hat mein Vater mich immer am Nacken gefasst und gewürgt und meine Mutter schlägt und kneift mich. Sie wurden in ihrer Kindheit vergewaltigt und Misshandelt. Doch ich habe das Gefühl, dass sie ihre ganze Wut an mich herauslassen. Heute ist es etwas anders! Sie schlagen mich nicht mehr sooft. Aber dafür werfen sie mir Wörter an den Kopf, bei den ich liebe mit einem Messer attackiert werden würde, als diese zuhören. Es tut mir so weh... in der Schule kann ich mich kaum mehr konzentrieren, ich bin nur noch am Zittern und habe viel viel mehr Hunger (frust essen), was man meiner Figur auch ansieht. Ich werde besonders von meiner Mutter mit Worten gequält, die mir meine ganze Lebensfreude verdirbt. Sie behandeln mich wie ein Stück Dreck (bin 13 Jahre). Ich muss hier fast den ganzen Haushalt schmeißen(Einkaufen,putzen,Wäsche -zusammenlegen-waschen-trocknen, Müll herunter bringen, Saugen usw). Doch ihrer Meinung tu ich nicht einen Handgriff. Meine kleine Schwester (9) wird in Gegensatz total bevorzugt. Sie musst NICHTS machen( aber sie macht angeblich so viel). Sie darf mich herumkommandieren, mich beleidigen und darf das! Wenn ich es mache, kriege ich übels anschiss. Sie wird zuhause die ganze Zeit bevorzugt... außerdem kriegt sie alles in den A**ch gesteckt... Ich hingegen habe kaum richtige Kleidung. Eben erst gab es einen Streit, weil ich angeblich nichts im Haushalt mache und da hat meine Mutter (um die 140kg schwer) mich beleidigt, dass ich mehr Kg verlieren soll, hat mich mit Worten beleidigt die ich lieber nicht nenne, hat laut geschmatzt (Sie weiß wie es mich mega aufregt) und ihren Standart Spruch gesagt:,, Du hast echt agressive Probleme!"

Sie werfen mir öfter an den Kopf, dass ich angeblich agressiv bin. Um ehrlich zu sein, bin ich eher total selbstbeherrscht! Denn meine Eltern sind nur am provozieren und ihre Wutan mich auslassen. Ich habe öfter versucht mit ihnen zu reden... aber dann kommen immer Abblockungen wie:,, Das bildest du dir nur ein!" oder ,, Du willst doch nur mitleid bekommen!" Mein Vater meint immer, dass ich arbeiten gehen soll, Miete bezahlen und , dass ich nie was erreichen werde. Ich halte es nicht mehr aus. Ich möchte bitte nur Möglichkeiten, was ich als nächstes tun kann. Kann ich von zuhause weg? Ich bin immerhin erst 13. Ich möchte nicht ins Kinderheim! Meine Mutter meint immer, dass ich es viel zu gut habe und die Kinder dort es viel schlechter haben... Könnte ich evt zu Verwandten? Also wenn sie mich aufnehmen würden? Was muss ich jetzt tun? Ich bekomme seid Jahren(in Gegensatz zu meiner Schwester)keine liebe! Nur Wut, Hass und Enttäuschung.

Ich bitte DRINGEND um hilfe!Danke

Antwort
von SuperYeti110, 21

Geh zum Jugendamt und geh zu Verwandten. Zum Notfall würde ich dir eigentlich auch anbieten nach Dortmund zu kommen. (Das hört sich so an als ob ich der absolut pädophil wäre aber auch ich bin erst 15) Ich kann mich in deine Lage versetzen und ich würde dir so gerne helfen. 

Ich finde es sehr beeindruckend wie du schreibst. Andere wären an solchen Punkten schon längst weggeknickt.

Kommentar von lilKaetzchen ,

Okay, ich werde mich mal Morgen erkundigen <3

Es ist nicht beeindruckend... das kann jeder mit etwas Motivation <3

Kommentar von SuperYeti110 ,

Wenn du wüsstest wie viele Geschichten ich schon gehört habe von Leuten die ihr Leben wegen Kleinigkeiten wegwerfen wollen.

Da ist sowas im Vergleich wirklich beeindruckend

Kommentar von lilKaetzchen ,

Danke

Antwort
von Liniix95, 18

Versuch mit deinen eltern darüber zu sprechen und wenn nichts anderes mehr geht dann wende dich an die jugendhilfe oder ruf man bei einem kummer telefon an die können einem auch weiterhelfen, es ist anonym & man kann einfach mal alles loswerden und mit jemandem sprechen.
Es gibt in jeder schule auch vertrauens Lehrer an die man sich auch wenden kann. Seih dir aber darüber bewusst das wenn du in Erwägung ziehst so einen schritt zu gehen (jugendamt etc.) Du es nicht mwhr Rückgängig machen kannst und es sollte gut überlegt sein lg und viel glück

Kommentar von lilKaetzchen ,

Das mit dem Kummer Telefon wollte ich machen, kann es aber leider nicht, da ich kein Handy habe... Das ist auch ein großes Problem... ich weiß nicht was ich machen soll... ich fühle mich zutiefst unterdrückt zuhause, aber trotzdem bedeuten sie mir was...

Kommentar von Liniix95 ,

natürlich bedeuten sie dir was.. hast du denn eine freundin an die du dich wenden könntest ? evt. auch die mutter einer freundin die dich lange kennt und der du es anvertrauen könntest

Kommentar von lilKaetzchen ,

meinen großonkel

Antwort
von Sabsi69, 12

Du könntest erstma mit jemandem in der Verwandtschaft reden, wenn rs da jemanden gibt dem du vertraust . 

Es ist vollkommen egal ob es deinen Eltern in ihrer Kindheit schlecht ging, sie haben sich so nicht zu verhalten! 

Es käme noch das Jugendamt in Frage, es gibt betreutes wohnen für Jugendliche, aber auch dort ist es nicht einfach, fas sind ales Jugendliche die ihr Päckchen zu tragen haben. Oder Pflegefamilie, das könnte auch ein verwandter übernehmen. 

Es ist nicht fair was bei dir los ist, leider ist das Leben selten fair. 

Nur lass das ritzen unbedingt sein, irgendwann bist du erwachsen hast Kinder umd dsnn diese Narben. 

Kommentar von lilKaetzchen ,

Danke für deine Antwort<3 Wenn ich zu meinem Großonkel (ich habe ihn schon alles erzählt) ziehen wollte, was müsste ich dafür machen

Kommentar von Sabsi69 ,

Du das ist sehr speziell, am besten geht dein Onkel mit dir zum Jugendamt, die würden sowieso eingeschaltet 

Antwort
von Kachada, 12

Ja, du bist verdammt mies dran. Deine Eltern misshandeln dich immer noch schwer, weniger körperlich, dafür aber seelisch. Sie mobben dich extrem. Auch das ist Kindesmisshandlung und kann sogar mit Gefängnis bestraft werden. So könntest du sie schon mal bei der Polizei anzeigen. Da gibt es auch Kinderpsychologen, die dir weiterhelfen. An deiner Stelle würde ich das sofort tun - die Polizei anrufen. Getraust du dir das? Andererseits kannst du auch die kostenlose Kinder-und Jugend hilfe zu jeder Zeit anrufen. Die können dir bestimmt auch helfen. Tel.: 0800/111 03 33. Zur Not wirst du dann eventuell bei Verwandten oder Pflegeeltern untergebracht

Kommentar von lilKaetzchen ,

Danke für deine Hilfe<3

Könnte ich zu meinem Großonkel ziehen? Was müsste ich dafür machen?

Kommentar von Kachada ,

Kontaktiere erst mal deinen Großonkel. Er wird dann das weitere in die Wege leiten, wenn er dich mag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten