Dringend.... Räumungsklage im Nacken..was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sein alter Arbeitgeber hab seit 2 Monaten immer noch kein Gehalt gezahlt, da er in der Zeit einen 3- Wöchigen Krankenhausaufenthalt hatte, und das Geld für die Zeit eigentlich von der Krankenkasse bezahlt wird.. (PROBEZEIT IN DER FIRMA)

Meistens wird der Fehler gemacht, das man nicht mit dem Vermieter redet und einfach die Miete nicht zahlt.

Die erste Miete konnten wir aufschieben.. Aber bei der jetzigen stellen sie sich komplett Quer..

Na ja, ein Vermieter und auch eine Gesellschaft sind keine Bank.

Die Wohnungsbaugesellschaft hat uns mittlerweile einen Gerichtsvollzieher vorbei geschickt..

Das geht? ich dachte immer das geht erst wenn ein Titel vorliegt.

http://www.helpster.de/gerichtsvollzieher-beauftragen-so-machen-sie-es-richtig_20280

liegt angeblich daran, das der in dem Buchhaltungsprogramm von denen nicht ''abbestellt'' werden kann.. er hat gesagt das er eventuell noch mal wiederkommt... und dann will er was mitnehmen.

Schau mal hier rein:

http://www.iww.de/ve/archiv/pfaendungsauftrag-wie-sie-den-gerichtsvollzieher-wirkungsvoll-beauftragen-koennen-f35313

WAS SOLLEN WIR TUN??! ALG 2 IST BERITS BEANTRAGT,ABER NOCH NICHT FERTIG BEARBEITET..

Ein Darlehen zur Wohnraumsicherung beantragen, also flott zum Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Nehmt einen Anwalt -

2 Geht gegen die Räumungsklaeg vor und auch gegen den ex-Chef.

Außerdem wie kann so schnell ein Gericht ein Titel gegen euch ausgesprochen haben bevor ihr gefragt worden seid,

3 Das Jobcenter hat eine Obdachlosigkeit zu verhindern und das heist die müstenn euch wenigstens eurer miete bezahlen aber deswegen auch der Anwalt den der wird das Geld schneller auftreiben als ihr.

4 Notfalls versucht es mal übers Sozialamt die haben das früher dann übernommen und sich später das Geld geholt zb vom Amt. oder csie könnten euch helfen an das Geld direkt vom Jobcenter zu kommen da sich leider alles verkompliziert hat.

Am wichtigsten ist das es keine 3 miete gibt die nicht gezahlt wird den dan komme di mit der Räumungsklage durch.Sonst nicht,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicop0211
01.08.2016, 19:38

Auch dir danke ich für deine schnelle Antwort!

Zum Anwalt gehen wir morgen als zweites.

Vorher müssen wir kurz zum Amtsgericht einen Beratungsschein abholen.

Ob das mit dem Vermieter so eine gute Idee ist weiß ich aber noch nicht. Da dieses ggf das Verhältnis ins negative verändern kann. Wobei es immerhin besser wäre, als nichts zu unternehmen,und deswegen trotzdem die Wohnung zu verlieren. Denn: umziehen kann man dann immer noch wenn alles geklärt ist und eine neue Wohnung angemietet hat.

Das ist schön das die das verhindern müssen. ALG 2 ist beantragt, aber noch nicht fertig bearbeit. ( so wie immer)

Hast du das irgendwo schriftlich das die dazu verpflichtet sind?

Der Mitarbeiter der Vertretung hatte hat einem anderen Kollegen gesagt, das er sich darum dringend kümmern soll.

Wird der Anwalt nachträglich vom Jobcenter bezahlt?

Das mit dem Sozialamt hatten wir auch schon vor... Nur wurde mir von irgendwem gesagt das wir da nicht weiter kommen..

0

In den ersten 4 Wochen einer Beschäftigung wird im Krankheitsfall Krankengeld von der Krankenkasse gezahlt.

Danach dürfte dann die Lohnfortzahlung des Arbeitgebers kommen.

Kündigung? Fristlos? Warum? Ggf. Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht erheben. Auch während einer Probezeit sind Fristen einzuhalten und dafür ist Lohn zu zahlen oder geht es um eine fristlose Kündigung der Wohnung?

Eine Kündigung muß schriftlich erfolgen (Arbeit u. Wohnung auch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicop0211
01.08.2016, 19:04

Danke für deine Antwort.

Ja, es geht um die fristlose Kündigung der Wohnung wegen den Mietrückständen (782 €) und der fehlenden Kaution (538 €) = 1320 € 

Dieses muss bis nächste Woche Mittwoch (10.08.2016) auf dem Konto der Wohnungsbaugesellschaft sein, sonst kommt die Fristlose Kündigung mit anschließender Räumungsklage per post nach Hause...

0

Großschrift wird nicht gelesen. Selbst für eine Wohnung sorgen z.B. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicop0211
01.08.2016, 17:29

DANN HÄTTEST DU ES NICHT LESEN MÜSSEN UND "DUMME" KOMMENTARE KANNST DIR SPAREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

hi, wendet euch mal an die Caritas oder Diakoni da gibt es Beratungstellen
die können euch helfen mit denn Vermieter zu reden aber rechnet nicht mit das die euch das Geld schenken nein das nicht aber sie können sich für euch einsetzen das ihr eine vernüftige Lösung findet

Mietschulden sind sehr gefährlich da viele Vermieter auf Vereine zurück greifen die Mietschuldner erfassen. Da durch wird es schwer eine neue Wohnung zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicop0211
01.08.2016, 18:02

Erstmal danke ich dir für deine Schnelle Antwort.

Die Idee mit der Diakonie hatten wir auch schon. Nur leider haben die hier nur bis halb 1 auf, und wir waren davor noch auf die schnelle beim Jobcenter , um schnellstmöglich was zu klären und zu erreichen, nachdem wir das erfahren haben.

Leider lässt die Wohnungsbaugesellschaft nicht mit sich reden..

Die Mitarbeiterin hat sich extra mit der Geschäftsleitung verbinden lassen.

Die hat sich komplett Quer gestellt.

Die haben ganz klar gesagt das die dann mit der Polizei und Möbelpackern vorbeikommen.

Zur Not tragen die uns auch raus..

ggf. kannst du dich ja mal persönlich bei mir melden wenn du magst

0

Geht zum Sozialamt euerer Stadt schildert die Lage und bittet um Unterstützung.


Und Großschrift heißt SCHREIEN. Wir schreien hier nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Großschreibung werde ich nicht antworten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicop0211
17.08.2016, 23:26

dann lässt du es eben bleiben

hat sich eh geklärt

0

Was möchtest Du wissen?