Frage von TH3Embarcadero, 147

Dringend: Kleines Loch nach Pickel am HODEN?

Hallo Leute, hatte seit einigen Wochen eine etwas größere "Eiteransammlung" am Hoden, die wollte ziemlich lange nicht weggehen, bis ich mal dran rumgedrückt hat. Der Pickel hat sich entzündet, und nachdem ich ihn dann mit Bepanten behandelt hat wurde die Haut relativ schnell so dünn dass dann heute der Eiter raus kam. Hab ihn (glaube ich) restlos entfernen können, allerdings ist jetzt noch ein ca 2mm großes Loch am Sack. Jemand eine Idee wie ich das am besten behandel? Danke für jegliche Hilfe Th3Embarcadero

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dog79, 93

2 mm is da unten ordentlich groß... lass das mal vom Arzt anschauen und mach bis dahin bissel Betaisodona drauf

Antwort
von oelfingerchen, 68

Meine Oma hat seit ihrer Jugend so ein kleines Loch überm Mund, nachdem sie einen Mitesser ausdrücken wollte und dieser sich entzündete. Es macht keine Probleme oder so, sieht halt nicht so toll aus. Scheint aber nicht mehr weg zu gehen.

Antwort
von kidsmom, 58

Warum murkst du selber herum? Ein Besuch beim Arzt wäre echt besser. Auch kannst du eine urologische Ambulanz aufsuchen, sollte ein Termin bei einem niedergelassenen Urologen zu lange dauern.

"Notfalls" kann auch sicher der Hausarzt helfen.

Das ist ein ganz normales "Problem", dafür sind Ärzte da. Vollkommen gleichgültig wie alt, jung du bist oder dein Körperteil anatomisch geformt ist.

Antwort
von Schuesselchen, 52

Weiter machen mit Bepanten und jeden Tag einen kochechten Schlüppi anziehen. Was kochecht ist muß dann aber auch gekocht worden sein.
Gute Besserung,🐺

Antwort
von tactless, 82

Das verheilt von alleine. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community