Frage von LaPlatti, 57

(Dringend!) Kennt jemand diese Kurzgeschichte?

Ich weiß, die Folgende ist wahrscheinlich keine gewöhnliche Frage, aber vielleicht gibt es hier einen Experten, der sich mit Kurzgeschichten auskennt.

Die Kernproblematik der KURZGeschichte die ich suche ist das distanzierte Verhältnis zwischen Eltern und Kindern. Es geht also um eine Familie, in der es irgendwelche Probleme gibt. Dabei ist das Kind (eine ältere Tochter wahrscheinlich oder auch ein Sohn) weit weg gezogen oder ausgezogen. Es geht also konkret um Entfremdung, Distanzierung und Erwachsenwerden.

Falls irgendjemand eine Geschichte kennt, die zu dem Thema passt und gut in der Schule benutzt werden könnte, bitte schnellstmöglich antworten :)

Vielen Dank für's Durchlesen.

Antwort
von FreeOne, 11

Hänsel und Gretel - Grimm

Problematik: Armut, nicht zu Essen

Die Eltern besprechen die Kinder wegzugeben, was die Kinder hören. Daraufhin laufen Hänsel und Gretel in den Wald. Inwieweit distanzieren sich die Kinder, um sich zu entschließen in den Wald zu laufen?

Kommentar von LaPlatti ,

Vielen Dank, es war 'die Tochter' von Peter Bichsel. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community