Frage von thisisjuli, 19

Dringend Hilfe!Geschichte.Komme überhaupt nicht mit der Aufgabe klar.Bitte auch verständlich erklären und nicht zu viel Fachbegriffe.Kann mir jemand helfen?

AUFGABE: Erläutere aus welchen Gründen im Jahre 1875 das Hermannsdenkmal enthüllt worden ist.Beziehe die Begriffe ,,Nationalismus" und ,,Militarismus" mit ein.

Antwort
von DocRough, 13

Das Denkmal erinnert an den Cheruskerfürsten Arminius, der die germanischen Stämme vereinte und den Römern in der Schlacht im Teutoburger Wald eine vernichtende Niederlage beibrachte. Es ist also auch ein Sinnbild für den Militarismus.

Mitunter war der Grund für den Bau die Situation der zersplitterten Deutschen Staaten zur Zeit der Errichtung des Denkmals. Die Deutschen Staaten hatten in der Vergangenheit mehrere Kriege gegen die Franzosen verloren, waren sich politisch uneins und man hatte eine eigene nationale Identität verloren. 

Die Statue sollte also daran erinnern, dass es Zeiten gab, wo man vereint und mit einer gehörigen Prise Nationalstolz ausgestattet in der Lage war seine Widersacher mit militärischen Mitteln zu bezwingen. Selbst starke Gegner wie damals die Römer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community