Frage von Otakuftw, 135

Dringend Hilfe zum Thema Depression?

Hallo ihr :3

Also meine Frage ist ob man in meinem Alter ( 16 ) schon Depressionen haben kann? Also so richtige? Ich denke schon seit über einem halben Jahr daran, doch weiß nicht wohin. Bin am überlegen zum Arzt zu gehen doch was soll ich dem sagen ? "Hey Na, ich glaub ich hab Depressionen,können sie mir helfen?" das ist doch blöd oder?

Bei mir ist es so: Ich war mit neun jahren,bis 14 jahren magersüchtig oder hab es versucht ( dumm ich weiß,aber ich wollte halt dünn sein) und ab da hab ich mich immer mehr zurück gezogen. Das letzte halbe oder ganze jahr sogar schon, bin ich einfach mega müde und schlafe fast den ganzen Tag,obwohl ich mich nicht mal bewegt habe. Ich sehne mich nach vielen Freunden, doch will nicht rauss, mein geliebtes hobby tanzen macht mir auch kein spaß mehr, genauso wie der rest im leben. Meine Jugend vergeude ich sozu sagen nur mit schlafen und mir ständig fragen zu stellen wie "wenn ich sterbe,würde ich vielleicht als eine andere,glücklichere,bessere Person wieder geboren" oder einfach warum die welt so ist wie sie ist. Auf schule hab ich auch null bock und mache auch überhaupt nichts. Ich mache wirklich gar nichts und bin mega unzufrieden mit mir.Ich will unbedingt was ändern,aber weiß nicht was. Ich ritze mich auch nicht oder sonstiges,ich mache einach gar nichts,null. Außerdem bin ich mega reizbar geworden und total sensibel und breche mit mega vielen Leuten kontakt ab.

Könnt ihr mir helfen? Ist das nur eine Phase oder ist das schon was ernsteres? Wenn ja, was soll ich tun?

Ich hoffe echt ihr könnt mir helfen, bin echt am verzweifeln und wüsste auch sonst nicht,an wen ich mich wenden könnte.

Danke im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AllAboutPC, 43

Hey­čśŐ,

Ich haben so ähnliche Probleme wie du! Nur das, dass nur alle 3 Monate bei mir so 'ne Phase ist, die circa 2 Wochen dauert, und dann wieder vorüber ist, zumindest bei mir.

Zu den Ärzten würde ich an deiner stelle auf gar keinen Fall gehen, denn die können einem bei sowas eh nicht wirklich helfen. Sie geben einem nur Medikamente, behandeln somit also nur die Symptome, aber nicht die Ursache für die Depressionen.

Ausserdem steht in vielen solcher Mitteln als Nebenwirkung "Depressionen" in der Packungsbeilage, was ja eigentlich unlogisch ist, denn das Mittel soll ja eigentlich gegen Depressionen helfen, und nicht selber welche auslösen.

Ich glaube du brauchst einfach einen mit dem du chatten bzw. reden kannst. Das würde dir sicherlich helfen. Und sportliche Aktivitäten würden dich sicher ablenken.

LG Ôś║

Kommentar von AllAboutPC ,

habe*

Antwort
von Sammyragdoll, 37

Vielleicht hilft es dir mit jemanden zu sprechen.

Und du musst deine Einstellung ändern,suche nicht das negative in der Welt sondern das positive.

Vielen Leuten helfen Haustiere,seitdem ich meinen Kater habe,geht es mir nur noch besser.(er hat eine instagrammseite,sammy_ragdoll)

Mit Haustieren kann man über alles reden und sie hören dir immer zu,dadurch wirst du auch mehr Selbstvertrauen gewinnen und dann müsste es eigentlich nur noch bergauf gehen.

Kommentar von Otakuftw ,

Danke, das mit dem haustier ist eine gute idee, jedoch wollen meine Eltern keine Haustiere da sie meinen ich schaff es eh nicht mich um ein tier zu kümmern und das geld spielt auch eine Rolle,leider. Denke auch das ein Tier sehr viel bewirken könnte

Kommentar von Sammyragdoll ,

Dann musst du es ihnen erst recht irgendwie beweisen. Kaninchen sind glaube ich die "günstigsten" Tiere,die Essen in artgerechter Haltung Obst und Gemüse,dann hättet ihr eine kleinere Biotonne und du einen guten Grund raus zu gehen,immerhin musst du sie ja täglich verpflegen.nur die erstanschaffung ist recht teuer.

Antwort
von superarschhi, 10

Ich bin jetzt zwar kein Profi, sondern selbst ein Kind. Ich glaube, für dich wäre es gut, mal wieder ein paar schöne Tage zu haben, die dich motivieren. Vielleicht erzählst du einfach mal deinen Eltern dein Problem und ihr könnt in den Urlaub fahren oder so. Das Beste für dich ist wahrscheinlich auch wieder anfangen zu tanzen. Mach dir für den Tag eine Checkliste und erledige ein paar Dinge. Versuch dich ausgewogen zu ernähren und trotzdem Sport zu machen (auch das könntest du in deine Checkliste mit einbinden). Dann hätte ich noch eine Frage: Bist du denn gut in der Schule und hast du viele Freunde?

Kommentar von Otakuftw ,

Erstmal danke für deinen Rat :) Ich glaube ich geh Montag wirklich mal wieder zum tanzen. Die Idee mit dem Urlaub ist auch gut, doch für sowas haben wir kein Geld. 

Zu deiner Frage, nein ich bin nicht gut in der Schule und kann mich auch gar nicht richtig auf die konzentrieren. Übers internet hab ich sehr viele Freunde sogar, dafür im echten Leben eher weniger. Eine gute aber sie wohnt nicht bei mir in der nähe und wir können uns nicht ganz so oft sehen und in der schule hab ich zwei mit den ich was mache aber privat mega wenig und wenn bin ich die hinter her rennen muss ( sind geschwister ) ausserdem sind die ganz schön falsch und ich sollte den eher nichts anvertrauen. das heißt viel Möglichkeiten bleibt mir nicht um rauß zu gehen, alleine ist das nähmlich nicht so cool,haha.

Kommentar von superarschhi ,

Freut mich, dass ich dir helfen konnte. Das mit deinen Freundinnen ist natürlich doof. Um neue Freunde zu finden, musst du natürlich ein bisschen optimistischer an die Sache heran gehen. Wenn die denken, du pennst den ganzen Tag, werden sie dich nicht so attraktiv finden ;-) Vllt findest du ja beim Tanzen noch ein paar Freunde

Antwort
von JudithZeder, 26

Ja man kann mit 16 Depressionen haben. Und ja du kannst einfach zum Arzt gehen und sagen du willst wissen wo du zum Psychologen gehen kannst.

Kommentar von Otakuftw ,

Danke,ich glaube ich werde das mal machen

Kommentar von JudithZeder ,

Die Psychologen freuen sich über jeden mit dem sie Geld verdienen können.

Antwort
von anyebbeo, 44

Depressiv kann man so ziemlich mit jedem Alter sein und so wie du deine Situation beschreibst klingt es auf jeden Fall als solltest du mal danach sehen lassen.

Antwort
von shaniqua111, 50

Es könnte entweder was ernstes oder nur eine längere Phase sein. Ich an deiner Stelle würde da mit wem drüber sprechen, wenn es dir sehr schlecht damit geht. Ob es sich dabei um was ernstes handelt, kann dir nur ein Fachmann sagen. Wir können hier nur spekulieren. Hoffe dir gehts bald besser. LG

Kommentar von Otakuftw ,

Vielen Dank ! Meinst du ich soll einfach mal beim arzt anfragen?

Kommentar von shaniqua111 ,

Ob der dir viel weiterhelfen kann, weiss ich nicht. Du könntest es trotzdem versuchen und deine Situation schildern, vielleicht kann der dich zu einer Therapie o.ä. überweisen.

Antwort
von DerLouser123, 42

ja man kann mit 16 schon Depressionen haben. bin Selbst 16 und habe Welche. da kommt es nicht auf das Alter sondern auf den Menschen an.

Kommentar von Otakuftw ,

Und was soll ich deiner Meinung nach tun?

Und sind meine Anzeichen überhaupt Symptome für eine mögliche Depression? 

Kommentar von DerLouser123 ,

naja Antriebslosigkeit kann auf jeden Fall ein Zeichen von Depressionen sein. fühlst du dich oft Traurig oder Allein? du kannst mich gerne adden (wenn du willst) dann können wir ein wenig schreiben.

Kommentar von Otakuftw ,

Beides,traurig und allein. Gerne, danke :) 

Antwort
von skogen, 15

Man kann mit jedem Alter Depressionen haben. Es ist auch Möglich, mit Depressionen auf die Welt zu kommen oder (wahrscheinlicher) mit Tendenzen zur Depressionen.

Antwort
von Derkleineboy, 39

Bekommen dein leben in griff GE in Therapie kostet Überwindung .Aber da ist es so das du nur mit den Menschen in Kontakt bist die das selber oder ähnlich es Problem haben. Als kleiner Tipp fang lieber bald damit an was zu unternehmen den sonst wirst du im späteren leben sehr große Problem haben (Selbstbewusstsein Mut etc.) Kennen da Personen im Umfeld die Depression haben deswegen dieses Kommentar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community