Frage von nvlvfvrv, 49

Was können die Lehrer in der Oberstufe leisten, damit ich bessere Chancen habe, einen Ausbildungsplatz zu finden?

Hallo. 

Ich muss eine Praktikumsmappe machen und jetzt hänge ich an einer Frage, auf die ich die Antwort nicht weiß: 

Was können die Lehrer in der Oberstufe leisten, damit ich bessere Chancen habe, einen Ausbildungsplatz zu finden?

Ich weiß nicht, was ich da schreiben soll. Es wäre sehr nett, wenn mir da jemand helfen könnte. Die Mappe bestimmt 30% meiner Note, also Leute, bitte helft mir.

Antwort
von Fifahasser, 32

Sie könnten uns mit verschieden Aufgaben und Hilfestellungen Schulen, auf was es bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz ankommt, wie man sich richt bewirbt und auf was man in einem Bewerbungsgespräch achten muss und uns richtig darauf vorbereiten 

Kommentar von nvlvfvrv ,

vieln dank für deine Antwort :)

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 5

Hallo nvlvfvrv,
traditionell ist die Oberstufe eines Gymnasiums überhaupt nicht dazu da, euch auf einen Ausbildungsplatz vorzubereiten, sondern Ziel des Gymnasiums ist die Studienreife.

In der Praxis studieren viele Schüler aber nicht, sondern gehen in Ausbildungsberufe, so dass sich die Sicht etwas verschoben hat.

Was Lehrer in der Oberstufe leisten könne: (ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber was mir gerade so eingefallen ist):
-Sie müssen ihre Vorstellung, dass nur die Studienreife das Ziel ist, ändern.
-Fachlich können sie Gebiete durchsprechen, die für die Bewerbung relevant sind: Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Arten der Bewerbung (Mappe oder online)
-Kenntnisse vermitteln über Chancen in den einzelnen Berufsfeldern.
-Kenntnisse über die Notwendigkeit der Basisqualifikationen (Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Fleiß, Lernbereitschaft)
-Kenntnisse und Planspiele über Einstellungsgespräche
-Durchführung von Berufspraktika
-Vorbereitung für Teamarbeit, Kenntnisse im Bereich Kommunikation, Kooperation, Konflikthandhabung
-Auch Kenntnisse in Techniken, die zwar für die Schule methodisch tot sind, aber von traditionellen Firmen immer noch verlangt werden, z.B. Dreisatzrechnen (auch wenn das eigentlich Thema der Unterstufe war).

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 5

Neben professionellem Bewerbungstrainung, wie formal korrekter Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben sowie Training des Vorstellungsgespräches vor

allem aber auch die adäquaten Techniken

der Informtionsgewinnung zu den verschiedenen Berufen, um den Selbstfindungsprozess der Schüler zu unterstützen und es hinterher nicht heisst: "Ich weiss nicht, was ich machen soll !"

Antwort
von Zumverzweifeln, 13

Sie könnten uns bei Rollenspelen anleiten . Wenn ein Schüler sich in die Rolle des künftigen Arbeitgebers versetzt, dann stellt er weitergehende Frdgen als die allgemeinen. Sie könnten auch Texte für Stellengesuche mit uns erarbeiten. Wir hätten dann kurze knappe uns überzeugende Argumente parat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community