Frage von Flipper500, 56

Dringend Hilfe - SOS?

Ist hier jemand ein Arzt? Ich habe über das Wochenende Durchfall! Alles was ich esse kommt sofort raus. Ich hab dazu Bauchkrämpfe und Übelkeit. Mir ist grade auch verdammt schweißig und heiß. Kann mir jemand weiter helfen?

Antwort
von Saurier61, 13

Hallöle..

Trink dir einen Kamillen, Fenchel oder einen leichten grünen oder schwarzen Tee...

Nichts essen... Magen und Darm brauchen eine Pause...

Dann versuche noch ein paar Stunden zu schlafen. Hat sich das mit den Bauchkrämpfen und Übelkeit nicht nach dieser Zeit gelegt, gehst du zum Arzt.

Wenn es besser geworden ist, darfst du ein trockenes Brötchen oder Zwieback essen und weiter Tee trinken... Gegen Abend dann leicht verdauliche Lebensmittel... z.B. Kartoffeln und Möhren

Lieben Gruß vom Saurier

Kommentar von Flipper500 ,

Danke :)

Antwort
von papavonsteffi, 5

Hallo Flipper,

so wie du das schilderst, hat dein Körper irgendwie Bakterien oder Viren  aufgeschnappt.

Von Durchfall spricht man, wenn mehr als dreimal täglich die Entleerung
eines wässrigen oder breiigen Stuhls stattfindet. Durchfall kann die
verschiedensten Ursachen haben. Zumeist verschwindet er nach einiger
Zeit von alleine wieder.

In dieser Situation sollte man auf keinen Fall etwas dagegen einnehmen ...  also Mittel gegen Durchfall, denn Peristaltikhemmer, die den Durchfall bremsen, sind in dem Fall NICHT sinnvoll, da sie die Ausscheidung der Erreger verzögern, aber der Körper erst wieder "aufhört", wenn er die ganzen Erreger wieder los geworden ist !!!

Meist wird Durchfall durch eine Infektion mit Bakterien (z.B. Escherichia coli, Shigellen, Salmonellen) oder Viren (Noro-, Rota-Viren) ausgelöst, seltener durch eine Infektion mit Einzellern (Protozoen). Das Norovirus verursacht die meisten viralen Durchfallerkrankungen. Auch Bakteriengifte (Toxine), die mit der Nahrung aufgenommen werden, können Auslöser der Beschwerden sein - man spricht in diesen Fällen von einer Lebensmittelvergiftung.

Bei Durchfall steht der Ausgleich des Verlusts von Flüssigkeit und Mineralsalzen im Vordergrund. Dafür eignen sich elektrolythaltige Getränke.

Also bitte viel Trinken ...  und tapfer durchhalten!

Es wird heute sicherlich im Lauf des Tages wieder aufhören!

Gute Besserung.

Kommentar von Flipper500 ,

Danke :)

Antwort
von Niklasdf, 11

Du kannst ohne persönliche Untersuchung keinen zielführenden medizinischen Rat bekommen können.

Wenn du nicht warten kannst, bis dein Hausarzt öffnet, wende dich an den ärtzlichen Bereitschafstdienst, kostenlos erreichbar unter 116 117.

Antwort
von KittyCat992000, 9

Geh zu einem Arzt, der dich wirklich untersuchen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community