Dringend! Frage zur Katze?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob Deine Katze Flöhe hat, kannst Du ganz einfach so testen:

Setz Deine Katze auf ne weisse Unterlage und bürste sie gründlich. Dann beträufle die schwarzen Punkte, die sicher aus dem Fell Deiner Katze fallen, mit Wasser und wenn die sich dann rötlichbraun verfärben, dann ist das Flohkot.

In dem Fall solltest Du aber nicht nur die Katze behandeln, sondern die ganze Wohnung gründlich reinigen, waschbare Katzendecken etc. bei mindestens 60 Grad in der Maschine waschen und nicht waschbare Unterlagen Deiner Katze mit nem Umgebungsspray gegen Flöhe (Tierhandlung) behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müssten wir deine Katze sehen können, aber wenn das sehr häufig vorkommt, solltest du mal zum TA gehen, sie könnte auch irgendwelche Milben haben, die du nur unter der Lupe siehst. Der TA kann dir da sicher helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum TA solltest du trotzdem und die Katze auf Allergien, Verletzungen und Pilze checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Parasiten bis Hautreizungen oder eine Hautkrankheit kann das viele Ursachen haben, Besuch lieber mal den TA um es herauszufinden oder Auszuschließen! Es kann natürlich auch eine Stressbedingte "Macke" sein, irgendwas gefällt der Katze nicht und damit Reagiert Sie darauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat sie eine Allergie gegen irgend etwas, vielleicht Diabetes, aber das kann nur ein Tierarzt feststellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?