Frage von bunnyplayagirl, 107

Dringend! Auf Kot von Katze ist Blut?

Hallo Leute, hab eben gerade das Katzenklo sauber gemacht und dort war frischer Kot, der mit blutigem Schleim überdeckt war.. Ich hab schon bei drei Tierärzten angerufen, alle Mittags geschlossen.. Ich habe im Internet gelesen, dass es Möglich ist, das nur eine Ader geplatzt ist und das ich die Katzen (eine ein Jahr alt, eine 10 Jahre alt) beobachten soll und schauen soll, ob das beim nächsten Klogang wieder passiert.. Dann ab zum Tierarzt.. Nun wie es das Schicksal so wollte, ist eigentlich übers Wochenende ein kurztrip nach Amsterdam geplant und ein Freund passt hier auf die Katzen auf.. Nun mach ich mir aber tieeeeerische sorgen!!! Hat jemand Erfahrungen mit soetwas? Um 16 uhr machen die Ärzte wieder auf.. Beide Katzen benehmen sich total normal.. Ich glaube, dass es von der jungen Katze war, weil sie heute Morgen auf Klo war.. Mach mir echt sorgen!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo bunnyplayagirl,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Katze

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze & Katzen, 41

Nimm den Kot in einen Plastikbeutel und lass den nachher beim Tierarzt mit einem Schnelltest auf Giardien untersuchen. Blutiger Schleim deutet darauf hin. War der Kot denn überhaupt noch fest oder schon flüssig? Giardien sind Einzeller im Darm, die fiese Durchfälle auslösen.

Wenn es das ist, dann ist Hygiene hoch drei angesagt, denn Giardien sind hochgradig ansteckend und sind nur mit kochendem Wasser(-dampf) und einem speziellen Desinfektionsmittel (Halamid) kaputt zu bekommen).

Ungünstig ist nun dein Wochenendtripp, da die Katzen bei Giardien 5 Tage lang am Stück Tabletten nehmen müssen, und nach einer Pause nochmal 5 Tage. Ist euer Freund, der die Katzen versorgt, mit sowas vertraut (abgewogene Tabletten mörsern, gegebenenfalls mit einer Spritze ins Mäulchen geben...)? Und dann täglich Katzenstreu wechseln und Katzenklos auskochen, ebenso die Näpfe... . 

Gute Besserung den Tigern.

Antwort
von Meli68, 54

Unser Hund hatte mal an einem Feiertag einen Stock runter geschlungen da sind wir in eine Tierklinik. Die müssten eigentlich offen haben. Lieber geht man mit einer jungen Katze einmal zu viel zum Arzt als einmal zu wenig

Antwort
von melinaschneid, 49

Ich würde heute zur Sicherheit zum Tierarzt gehen.

Matsch Kot mit blutigen Schleim spricht eigentlich nicht für ein geplatztes Äderchen. An deiner Stelle würde ich mal Kot über 3 Tage hinweg sammeln und beim Tierarzt untersuchen lassen auf Würmer und giardien. Vor allem wenn nochmal matschiger Kot dabei ist. Gerade giardien sind mittlerweile recht häufig und die Symptome würden passen. Und da deine Katze Freigänger ist kann sie sich das schnell einfangen.

Kommentar von bunnyplayagirl ,

also die Katze, von der der blutige Kot kommt, darf noch nicht raus. ich geh allerdings regelmäßig mit der leine mit ihmm für ne halbe stunde raus.. über giardien habe ich mich auch informiert und überall steht, dass im kot dann auch an einigen stellen hell gelb ist.. das ich aber nicht der fall... ganz normal braun.....

Kommentar von melinaschneid ,

Das Problem ist das bei einer Erkrankung nicht immer alle Symptome zutreffen müssen. Es kann aber muss nicht. Selbst wenn die kleine noch nicht raus darf kann sie sich bei der großen angesteckt haben. Giardien können wie auch Würmer lange vorhanden sein ohne das Symptome da sind.

Kommentar von bunnyplayagirl ,

puh... okayy alles klar danke. eben schon mit dem tierarzt telefoniert. ich düse da bald hin dann schauen wir mal was sache ist....

Antwort
von cemohan, 57

Am besten zum Tierarzt, der hat wahrscheinlich würmer oder flöhe

Kommentar von Strolchi2014 ,

Bei Flöhen Blut im Kot ? Wäre mir neu...Und Würmer würde man sehen.

Kommentar von bunnyplayagirl ,

würmer dürfte er eig. nicht haben... wir haben ab und zu mal floohprobleme weil wir in einem haus wohnen und die ältere katze auch raus darf.

Kommentar von polarbaer64 ,

Wer Flohprobleme hat, hat auch Wurmprobleme, da Flöhe Würmer übertragen können.

Kommentar von cemohan ,

blut im kot kann durch flöhe sein, weil Katzen diese essen, wenn sie ausgeschieden werden, werden Sie zerquetscht, also dere blut..

Antwort
von Sorrisoo, 51

Gibts bei euch keine Tierklinik oder so wo Du hinkannst?

Kommentar von bunnyplayagirl ,

erst uum 16 uhr

Kommentar von Sorrisoo ,

In der Umgebung hat es doch sicher alternativen? Ansonsten würden ich mich bei irgendwelcher Tierklinik telefonisch informieren.

Antwort
von hapahapa, 43

wenn das blut "rot" ist ,ist das nicht schlimm,kann schon mal passieren ...wenn es allerdings schon geronnen ist bzw bräunlich ist solltest du doch mal zu nem tierarzt gehen...

Kommentar von bunnyplayagirl ,

das Blluut ist aufjedenfall rot...

Kommentar von hapahapa ,

das bedeutet das es frisch ist ,kann sein das nen äderchen geplatzt ist,am besten du beobachtest ob bei weiteren toilettengängen wieder blut im stuhl ist ...dann solltest du schon mal zu tierarzt ,wenns nur einmalig passiert ist ,ist es halb so wild ....

Antwort
von Strolchi2014, 39

Dann geh heute Nachmittag mit den Katzen zum TA.

Dann hast du Gewissheit. Auf den Kurztrip musst du nicht verzichten, wenn der Freund alles beachtet, was der TA gesagt hat.

Wenn der Kot zu fest war, kann es auch ,al sein das tatsächlich ein Äderchen platzt.

Kommentar von bunnyplayagirl ,

der kot war ziiemlich "matschig" nicht hart oder fest.. aber auch nicht so flüssig, dass man von durchfall reden kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten