Frage von Thecuteblonde, 62

DRINGEND BITTE HILFE SCHULE?

Hey, ich wollte fragen ob man mit 3,07 in Niedersachsen noch einen erweiterten Realschulabschluss kriegt??? Ich weiß das man mind. 3,0 braucht aber wird selbst bei sowas aufgerundet? .. und darf man als lehrer bspw. in Mathe bei 1,5 entscheiden, ob man dem schüler eine 1 oder eine 2 gibt? Oder kann die Lehrer die pädagogische Note hinzurechnen ?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 17

Die Bedingungen für den erweiterten Realschulabschluss in Niedersachsen kenne ich leider nicht, da ich aus NRW komme. Wenn die Regelungen jedoch so sind dass man 3,0 haben muss, ist wohl auch 3,0 gemeint. Aber frag lieber mal an der Schule nach, die Lehrer müssten es dir sicher sagen können.

und darf man als lehrer bspw. in Mathe bei 1,5 entscheiden, ob man dem
schüler eine 1 oder eine 2 gibt? Oder kann die Lehrer die pädagogische
Note hinzurechnen ?

Der Lehrer kann in so einem Fall nach seinem ermeßen werten. Er muss dir keine 2 geben nur weil mathematisch gesehen aufgerundet wird. Desweiteren geben viele Lehrer im Abschlusszeugnis oftmals gerne im Zweifel die bessere Note. Ich halte eine 1 für durchaus realistisch.

Kommentar von Thecuteblonde ,

Danke! :) Angenommen man wurde mit seinem halbjahreszeugnis am Gymnasium  angenommen, aber schafft jetzt zum ganzjahrzeugnis keinen erweiterten mehr..was passiert dann wenn man auf einmal gar nichts mehr hat? Weißt du das ? Wird man zum Beispiel in eine Klasse gesteckt ,wo alle sind die nichts gefunden haben für nach der 10. Realschulkllasse?

Kommentar von Laury95 ,

Du wirst dann in eine Berufsschulklasse gesteckt, in der noch Plätze frei sind. Wenn du Pech hast (wie ne Bekannte von mir), kommst du in die Pflegeassistenz oder Hauswirtschaft^^

Kommentar von goali356 ,

Wenn alle Stricke reißen könntest du in diesemfall tätsächlich in eine solche Klasse kommen.

Jedoch würde ich hiervon erstmal nicht ausgehen. Die Chance den erweiterten zu bekommen ist immer noch da. Desweiteren kannst du dich zur Not noch nach Alterntiven umsehen.

Ich mache z.B. Fachabitur an einem kleinen Berufskolleg welches selbst kurz vor den Sommerferien noch Plätze vergibt.

Beim Fachabitur wäre es natürlich ein Problem dass du in den meisten Fällen eine Stelle für ein Jahrespraktikum brauchst.

Jedoch gibt es bei uns z.B. das Modell das die Praktika in Blöcken aufgeteilt sind. Hier wäre eine solche Stelle nicht erforderlich um angenommen zu werden.

Auch besteht unter umständen die Möglichkeit das Schuljahr einfach zu wiederholen. Bei uns in NRW kann man das Abschlussjahr einmal wiederholen, wenn man die Quali fürs Gymnasium nicht erreicht hat. Ich würde mich mal informieren ob dies bei euch auch geht.

Antwort
von KannibalenCat, 25

Den Erweiterten gibt's nicht mehr. 1,5 ist eine 2(+), der Lehrer kann dir aber trotzdem noch die bessere Note geben, wenn er Potenzial sieht.

Antwort
von robi187, 34

ich würde den vertauenslehrer fragen ob es sowas wie mündliche note noch möglich wäre?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten