Frage von Annah20, 53

DRINGEN! Welpe via Flugzeug und Agentur ins neue zuhause?

Hallo, mein Verlobter und ich wollen uns einen zweiten hund holen. Im Internet bin ich auf eine Anzeige gestoßen wo jemand zwei Mops Welpen verkaufen will. Da ich schon immer einen Mops haben wollte perfekt. Jetzt kommt das große ABER... Nachdem ich Kontakt zur Züchterin aufgenommen habe sagte mir diese das sie in Belgien wohnen würde und der Welpe via Flugzeug (schiff?) Zu uns kommen soll bis an die Haustür. Dafür müsste ich der Agentur 50 Euro überweisen und wenn der Hund da ist den Rest. Nachdem ich gesagt habe das ich den Hund abholen wollen würde ( das ist einfach viel weniger Stress für den kleinen) sagte sie das es nur so gehen würde. Seitdem verlangt sie mehr oder weniger penetrant meine kontaktdaten. Ich habe sogar nach der Frau gegoogelt doch konnte nichts finden.... Sie hat uns Bilder von Mops Welpen geschickt wo nur asiatisch aussehende Personen im Hintergrund sind und von ihrem Personalausweis mit ihr im Hintergrund Bilder. Jetzt bin ich hin und her gerissen und weiß nicht was ich machen soll. Ob wir uns auf das Risiko einlassen sollen oder einfach die Finder davonlassen sollen... Bitte keine dummen Kommentare.

Antwort
von melinaschneid, 19

Das ist eine Betrugsmasche der Nigeria connection.

Du zahlst jetzt 50 € und sie sagen dir der Hund ist unterwegs. Dann plötzlich bekommst du Nachricht der Hund hängt im Zoll oder ähnlichen Fest und du musst ein paar hundert Euro zahlen das er weiter reisen darf. Meistens kommen dann noch ähnliche "unvorhersehbare Vorkommnisse" dazu. Den Hund siehst du natürlich nie da es ihn nicht gibt.

Antwort
von Kreidler51, 27

Ich glaube dass ist Betrug ich würde kein Geld überweisen denn der Tranport mit dem Flugzeug + Tierarztuntersuchung und Transportkiste ist teurer als 50 Euro. Sie will nur dein Geld den Hund wird es garnicht geben sind nur Bilder. Den wenn ich eine Zucht hätte könnte jeder kommen und den Hund abholen.

Antwort
von geckobruno, 22

Ich würde ein Tier immer! persönlich abholen. Du siehst wie es sich in seiner Umgebung bewegt, evtl. die Elterntiere. Kannst dir vor Ort die Papiere zeigen und erklären lassen.

Kommentar von Annah20 ,

Ja so haben wir das auch mit unserer Hündin gemacht. Bin was das angeht auch sehr misstrauisch. Ich habe der Dame auch geschrieben das ich die Eltern sehen will daraufhin meinte sie das sie die Hunde nur per Flugzeug schickt und die Eltern so nicht mitkommen was ja logisch ist... 

Kommentar von geckobruno ,

Bloß die Finger von lassen...

Antwort
von martinzuhause, 35

die hunde gibt es garnicht. du sollst nur etwas zahlen für das du nie eine ware bekommen wirst.

wenn persönliches abholen nicht geht ist es meist illegal oder aus massenzüchtung

Antwort
von Bernerbaer, 9

Finger Weg! Das ist Betrug. Außer neuen Geldforderungen wirst du da nichts erhalten.

Versuche es doch lieber unter: http://www.mops-engel.de/ oder notmops.de

Antwort
von 716167, 26

Klingt für mich nach Betrug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community