Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten. Was bedeutet dieser Satz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn plötzliche Ereignisse im Leben durch Improvisation kompensiert werden oder anders ausgedrückt "gib niemals auf auch wenn es noch so dick kommt"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Driften ist kontrolliertes Schleudern. Schleudern ist der instabile Zustand, in dem das Auto kontrolliert gehalten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet zunächst, dass die Begriffe stabil und stationär durcheinandergebracht werden.

Stabil ist ein Zustand, der aufrecht erhalten bleibt, sofern keine Energie oder Kraft von außen einwirkt.

Instabil ist ein Zustand, der sofort Richtung Stabilität verlassen wird, sobald keine Energie oder Kraft mehr von Außen zugeführt wird.

Stationär ist ein System, das seinen Zustand nicht ändert. Das kann sowohl bei stabilen Systemen als auch bei instabilen Systemen mit Energiezufuhr auftreten.

Das driftende Auto verhält sich wie ein menschlicher Körper. Der Zustand ist höchst instabil, da sich das System fernab des thermodynamischen Gleichgewichtes befindet. Durch ständige Energiezufuhr ist dieser Zustand aber stationär.

Korrekt müsste dert Ausspruch also lauten:

Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stationär zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Driften bricht das Auto aus, wird aber unter Kontrolle gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Sonnenschwarz97.

Man treibt, (Treiben/ Drifting), und hat doch alles unter Kontrolle: keep calm eben.

Nicht denken sondern machen, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
25.03.2016, 22:17

Da war doch schon wieder Mr. Mutig unterwegs...

2