Frage von Huetti1510, 78

Dreizehnjähriger raucht im "urlaub". Was tun?

Hallo, Ich bin mit auf einer Sprachenfahrt wo ich so gut wie niemanden kenne. Wir sind in familien untergebracht und ich bin mit einem 13 jährigen zusammen in einer familie. Auf dieser fahrt ist absolutes rauch und alkoholverbot und ich bin auch nichtraucher (bin sehr stolz darauf?) Gestern hat sich der 13 jährige plötzlich eine zigarette angemacht als keiner uns gesehen hat. Soll ich jetzt petzen oder es nicht sagen weil wenn ich petze könnte es ein das ich die ganze fahrt noch alleine bin und niemanden hab mit dem ich deutsch reden kann. Aber irgendwie fühle ich mich auch unwohl wenn er die ganze zeit raucht und so. Also was soll ich tun? (Bin übrings 12) Danke im voraus

Antwort
von Swaguser1234, 78

Sag ihm einfach, das er das nichtmehr machen soll. Kannst ja auch sagen das es jemand gesehen hat oder so

Antwort
von ich313313, 62

Ganz ehrlich: Lass ihn. Ändern kannst du sowieso nichts.

Antwort
von MaggieSimpson91, 63

Schränkt es dich den irgendwie ein?

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

denn*

Antwort
von pelzhase, 28

und was stört Dich das, wenn er raucht? Es wird einmal sein Problem werden, wenn er erwischt wird. solange er Dich nicht zum Rauchen verführt, so kannst du ihn darauf hinweisen, nur zu rauchen, wenn er Dich damit nicht direkt belästigt. Frage ihn, was er sich mit dem Rauchen verspricht. Hier solltest Du diplomatisch vorgehen.

Antwort
von jonas14owns, 58

Mitrauchen, ist das perfekte Alter zum anfangen.... Ist ja sowieso viel leichter mit sowas den unverkraftbaren stress der Schule ab zu bauen 😂😂

Kommentar von Huetti1510 ,

Ne ich hasse rauchen um stress abzubauen mach ich lieber sport 

Kommentar von jonas14owns ,

Hahaha mach das

Kommentar von Huetti1510 ,

Warum haha sport ist viel gesünder rauchst du?

Antwort
von Bier35, 30

lass ihn einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community