Frage von rinoagirl, 53

Dreirad durch Fahrrad beschädigt wer haftet?

Wir wohnen in einem Mietshaus mit 16 Parteien. Uns wurde erlaubt, da wir im DG wohnen und kein Kellerabteil haben ,das Fahrrad unseres Sohnes im Flur abzustellen. Andere Nachbarn haben ihr Dreirad (sehr teures mit gepolsterten Sitz) daneben abgestellt. Nun habe ich vor ein paar Tagen Morgens mit meinem Sohn (3) das Haus verlassen. Als ich Abends wiederkam, sprach die Besitzerin des Dreirades mich an und bombadierte mich gleich mit "Beweisfotos" und der Anschuldigung " Ihr Sohn hat unser Dreirad mit seinem Fahrrad beschädigt" Die Fotos zeigen nur wie das Fahrrad angelehnt am Dreirad stehen. Das Dreirad hat nun leichte Macken. Wer haftet für so einen Schaden? Der Unfall kann ja unmöglich von meinem Sohn verursacht sein. Wenn nun ein anderes Kind sich auf unser Fahrrad setzt und dadurch einen Schaden verursacht ist das doch nicht meine Schuld. Das Dreirad kostete über 200 Euro und Sie verlangt ein neues. Was ich ja auch schon übertrieben finde. Was meint ihr dazu?

Antwort
von dandy100, 18

Tja, da haben Eure Nachbarn Pech gehabt;  es muß klar feststellbar sein, wer einen Schaden verursacht hat, bevor man jemanden zur Kasse bitten kann; dass das Fahrrad, das dieses Dreirad beschädigt hat, Eurem Sohn gehört, bedeutet nicht zwangsläufig, dass er Schuld an der Beschädigung ist - das siehst Du ganz richtig.

Wer sein Hab und Gut in frei zugänglichen öffentlichen Bereichen abstellt, muss damit rechnen, dass durch die verschiedensten Einflüße, Schäden enstehen können, dagegen muss man sich dann eben entsprechend versichern - ihr habt jedenfalls nichts damit zu tun:

Hier ist ein ähnlicher Fall:

http://www.pkv-center-berlin.de/aktuelle-versicherungsnews/haftpflicht-haus-tier...

Antwort
von Menuett, 9

Kinder unter 7 haften gar nicht.

Die Eltern haften nur, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.

Das ist hier nicht zu erkennen.

Du kannst den Schaden Deiner PHV melden, die wehrt auch unberechtigte Ansprüche ab.

Oder reguliert, wenn ihr Schäden von Kindern unter 7 miteingeschlossen habt. Dazu müßte aber nachweisbar sein, dass das euer Kind war.

Antwort
von Kleckerfrau, 22

Meldet das euer Versicherung. Die werden ggf, eine Gutachter einschalten. Und die Dame kann kein neues verlangen.Sie wird höchstens den Zeitwert herausbekommen.

Antwort
von gartenkrot, 11

Ein komplett neues Dreirad nur weil ihres ein kratzer hat???
Erstens hat sie deswegen schon ein Rad ab und zweitens muss sie das erstmal beweisen daß der Kratzer von euch ist.

Antwort
von larry2010, 13

melde es eurer haftpflicht, die setzt sich mit eurem nachbarn in verbindung udn vertritt eurer recht.

ein neues dreirad bekommen die nachbarn nicht.

Antwort
von Lumpazi77, 18

Melde das doch Deiner privaten Haftpflichtversicherung

Kommentar von rinoagirl ,

Aber werden die für einen Schaden aufkommen der nicht durch meinen Sohn ,sondern von einem Unbekannten begangen wurde?  

Kommentar von Lumpazi77 ,

das genau klären die Versicherungsleute, die Erfahrung haben und Du bist aus dem Schneider

Antwort
von Nargisfan, 26

Was ist denn mit der kaputt dass die ein 200€ Dreirad hat?😂

Sie dürfte eigentlich keine Chance haben, sie kann ja nicht beweisen dass die Macken von euch verursacht wurden oder?

Kommentar von rinoagirl ,

Beweisen kann Sie nix. Der Schaden scheint aber durch unser Fahrrad entstanden zu sein. Nur eben nicht durch meinen Sohn. 

Kommentar von Nargisfan ,

Solange es dahingehend Aussage gegen Aussage steht wird sie nicht viel erreichen. Aber selbst wenn sie Recht bekommt bezahlt das eure Haftpflichtversicherung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten