Frage von paulinaklotz, 16

Dreiecksmatrix ich finde keine gute erklärung, kann einer von euch mir helfen?

Hey Leute, wir machen im Matheunterricht momentan Parabeln. Gerade sind wir bei Parabelgleichungen aufstellen, wenn man drei Punkte hat muss man das irgendwie mit einer dreiecksmatrix machen, so dass am ende drei nullen unten stehen, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Ich verstehe das aber nicht, und im Internet finde ich keine guten erklärungen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke.

Antwort
von YStoll, 13

Du hast P(a|b), Q(c|d), R(e|f) und weist, dass diese auf der Kurve j * x² + k * x + l liegen
==> ja²+ka+l=b
       jc²+kc+l=d
       je²+ke+l=f
Wobei du a,b,c,d,e,f als Zahlenwerte gegeben haben solltest und j,k,l ermitteln willst.
Wenn du das jetzt umstellst, dass eine Dreicksmatrix da steht, kannst du l direkt ablesen, k durch das Einsetzen von l berechnen und j durch das Einsetzen von k und l.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 4

Muss man überhaupt nicht !!

Jedes Verfahren, welches im Stande ist ein Gleichungssystem zu lösen, kann zur Anwendung kommen.

Eine Parabel aus 3 Punkten aufzustellen ist nichts anderes, als das, was man Interpolation nennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community