Frage von cemre0, 68

Drei Tage aufeinander den Tod geträumt. Was hat das zu bedeuten?

Hallo liebe Community,
und zwar träume ich seit 3 Tagen hintereinander den Tod von mir, also ich sterbe im traum nicht direkt sondern ich werde sozusagen verschont. (Ich sehe meinen beinahe tod). Wisst ihr vlt ob das was zu bedeuten hat? Danke schonmal

Antwort
von silberwind58, 33

Hast Du angst vor dem Tod oder ist jemand aus dem Bekannten oder Familienkreis gestorben? Meistens träumen wir das,was uns im Unterbewusstsein beschäftigt.

Kommentar von cemre0 ,

Vor dem Tot habe ich keine Angst, ja eine Verwandten und mein Opa sind vor 2 Jahren gestorben

Antwort
von Peterwefer, 35

Ich würde sagen: Das hat nichts zu bedeuten. Im Grunde wird in Träumen das noch einmal reflektiert, was man tagsüber erlebt hat. Dabei wir zuweilen auch auf lange zurückliegende Erlebnisse, Gedanken etc. Bezug genommen. Es kann sein, dass irgendein Mensch in Deinem Umfeld vor Jahren gestorben ist, Du darasn schon nicht mehr denkst und die Geschichte jetzt, im Traum noch einmal reflektiert wird.

Antwort
von offeltoffel, 30

Vielleicht sagt dir dein Unterbewusstsein, dass du gerade etwas grundliegend falsch machst und auf eine Tragödie zusteuerst, wenn du dein Verhalten nicht änderst.

Nach dem Motto "Freundchen - jetzt hast du schon öfters richtig Glück gehabt, dass nichts passiert ist. Lange wird es nicht mehr gutgehen"

Antwort
von schelm1, 25

Solange Du über Deine Träume schreiben kannst, haben die offenkundig keine Bedeutung für Deine wachen Phasen!?!

Antwort
von bachforelle49, 5

also 2erlei:

Ist das mit (Todes)ängsten verbunden? Dann bitte ärztliche Hilfe..

auch Träume und die - sagen wir mal - morgendliche Aufarbeitung könn(t)en Einbildung sein, weil abstrakte Dinge diese Möglichkeit leider immer beinhalten. Du machst dir also gewissermaßen selbst was vor, gemeinhin auch umschrieben mit der Bemerkung: du machst dir `ins Hemd `...

Du solltest also trennen, ob die morgendliche Erkenntnis mit der tagsüber befindlichen und abendlichen Aufarbeitungs(phase) übereinstimmt, denn auch Träume müssen erstmal " reifen " 

Trotzdem sind Träume, auch Alpträume, niemals zu unterschätzen, denn sie könn(t)en eine Warnung sein, eine Vorstufe für Varianten und Möglichkeiten, die nur dein Geist in Einklang bringen kann zum Beispiel mit deinem Ratio, also deinem ICH SEIN, bezogen auf JETZT und HEUTE

Ferner gelten die unterschiedlichen Schlafeigenarten und arten bis hin zur Tiefschlafphase.. Persönlich denke ich (immer), hier spricht dein Gewissen! Versuch das mal, von dieser Seite zu sehen...(!)

Antwort
von Schewi, 26

Das hat absolut gar nichts zu bedeuten. Du steigerst dich da nur rein und träumst deswegen umso mehr davon

Antwort
von weissemaus66, 14
Antwort
von Gatios, 24

Das bedeutet dass du lebst, denn nur so kannst du vom Tod träumen. :)

Antwort
von exolord, 20

besser als meine träume wo mich eine psychopaten Maschine namens Edi verfolgt schauder

Kommentar von cemre0 ,

Allllles klar

Kommentar von exolord ,

joa :) man gewöhnt sich nie drann aber egal 

Antwort
von Andreas703, 20

Ja, das bedeutet: Du kannst schlecht schlafen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten