Frage von DjBiohazzard, 42

Drehzahl begrenzen zu niedriger öltemperatur möglich?

Ich habe mir die Frage gestellt ob es möglich ist bei einem Auto (angenommen Audi a3 3.2 quattro dsg) die Drehzahl so lange zu begrenzen bis die für höhere Drehzahlen erforderliche öltemperatur erreicht ist um den Motor zu schützen (vor Mama und Freundin :D) und es gar nicht erst möglich ist den Motor kalt zu treten... danke schon mal für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 14

theoretisch ist das machbar, sogar ohne hardwareaufwand. allerdings muss man dafür wirklich guuuut programmiren können.

ich sehe nur zwei grundlegende Probleme: zum einen sind nicht nur hohe drehzahlen, sondern auch ein hoher drehmomentaufbau bei kaltem motor schädlich, zum anderen gefährdet eine solche Begrenzung auch massiv die verkehrssicherheit des fahrzeuges, da z.B. beim Links abbiegen oder überholen keine ausreichende Leistung zur verfügung stehen würde...

hier hilft effektiv nur, den mitfahrer(inne)n noch mals zu sagen, dass sie das auto bitte nicht kalttreten sollen...

lg, Anna

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 11

Das sollte schon jeder selber sehen das der Motor nicht warn ist und man das Ding nicht treten sollte aber begrenzen nie, den kommt eine Notsituation und man muss viel Gas geben und so was lässt es nicht zu ist besser der Motor ist danach SCHROTT als die Menschen im Auto tot und wen es -15 Grad ist und der Motor 2 Minten läuft sollte man Vollgas geben können und nicht so ein beschissener Begrenzer das Leben kosten . 

Und der auf den Motor nicht achtet sollte nicht fahren .

Musste auch schon mal eine 2,3 L Motor mit kalter Maschine prügeln und mit Begrenzer ist das dann fast immer tödlich wen so was nicht geht  .

Antwort
von konzato1, 31

Das wäre ganz einfach möglich. Die Motortemperatur mit der Drehzahl zu verknüpfen, ist für die Programmierer, welche die Kennfelder der Zündung / Einspritzung programmieren, eine einfache Sache.

Allerdings verliert dann dein Auto etwas ganz wichtiges, nämlich dass Leistung auch eine Sicherheitsreserve ist. Es gibt nun mal Konstellationen, die ein Ausdrehen des Ganges, indem du dich gerade befindest, notwendig machen, auch bei kaltem Motor. Und stelle dir mal vor, du gibst Gas und es passiert nicht viel, also dein Auto kommt nicht aus der Knete und verhungert beim Überholvorgang.

Es sollte aber für einen Autofahrer ein Leichtes sein, während der Warmlaufphase einen Blick auf den Drehzahlmesser zu werfen und seine Fahrweise entsprechend anzupassen.

Antwort
von ProfDrStrom, 21

Wäre es ein Toyota, würde die Antwort lauten: Nichts ist unmöglich. Nur Spass.

Vieles ist machbar, die Frage ist aber, ob es auch sinnvoll ist?

Ist es nicht! Der Wagen hat einen generellen Drehzahlbegrenzer und das ist auch gut so.

Und wenn die Frauen in der Familie mit einem solchen Fahrzeug nicht um gehen können, dann gibt man ihnen erst gar nicht den Schlüssel!

Kommentar von Peppie85 ,

boha bist du ein macho!

Antwort
von Marco350, 12

Unwahrscheinlich. Nimm ihnen den wagen weg und kauf ihnen eine monatsskarte

Antwort
von dermick74, 26

Du glaubst also das sich jemand in ein 3.2l Auto setzt und direkt so aus langeweile den Pin durchdrückt ???

Ich glaub Du lebst in einer falschen Welt........

Aber ein paar Umdrehungen kann auch nen kalter Motor ab, die Öle werden ja immer flüssiger und solange schön im D Modus gefahren wird sollte nichts passieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten