Frage von Silberlilie, 26

Dreck unter (nicht unter der Spitze sondern wirklich UNTER) dem Fingernagel?

Ich war letztens im Garten Bogenschießen, habe den Pfeil aus der Zielscheibe ziehen wollen und bin dabei "ratsch" am Baum entlang gekratzt. Zuerst habe ich etwas unter dem Fingernagel geblutet (Es hat den Nagel etwas weggebogen) und gedacht, das wäre damit erledigt. Dann hat es aber nicht aufgehört weh zu tun und gerade sehe ich, dass ein Stück Rinde oder ähnliches ungefähr auf der Hälfte des Fingernagel unter dem Nagel steckt (direkt auf der Wunde, deshalb der Schmerz).

Jetzt meine Frage: Ist das Schlimm? Kann ich es einfach so beruhen lassen oder könnte sich das entzünden? Kann ich da was machen?

Rauspulen geht schwer, weil es ja wie gesagt direkt unter dem Nagel zwischen Haut und Nagelbett eingeklemmt ist...

Zum Arzt (sollte das nötig sein) will ich heute ehrlich gesagt auch nicht, da meine Mutter 1. Noch nicht mal zu Hause ist und 2. Geburtstag hat.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von GerhardRih, 18

Das wird sich entzünden. Geh bald zum Doktor. Wenn der Nagel gezogen werden muss wirkt die Betäubung ohne Entzündung besser. Viel Glück

Antwort
von Nobbicat, 15

Je nach dem wie groß das Teil ist würde ich zum Arzt gehen. Der zieht es raus. Aber bei einem sehr kleinem Teil kannst du warten bis es mit dem Nagel rauswächst.

Kommentar von Silberlilie ,

Ich weiß nicht, was du unter klein verstehst, deshalb warte ich jetzt glaube ich erst mal ab, was passiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community