Frage von daswinterkind1, 54

Drang zu rauchen wegen Probleme ist das möglich :/?

Hey (: Ich bin 13. Und habe paar Probleme : Esstörung (bulimie),bordeline,ritzen,depris,suzidgedanken,probleme in der familie.., Scheidung der Eltern. Aber ich bin in Therapie^^ Ich habe son Drang zu rauchen.. 0: Kommt es vielleicht von den Problemen? Ich versuche an die Zigaretten ran zu kommen..von meinen Eltern.. Ich habe 2fragen.. Kommt es von den problemen? Soll ich davon meiner psychologin erzählen? Lg♥

Antwort
von DJFlashD, 27

Fangs lieber nicht an solange du nicht reich bist..und wenn dann vlt so 2 in Der Woche aber das konsequent zu halten schaffen eh die wenigsten also Versuch den stress am besten anders los zu werden...vor allem bis du 13, in dem alter kann rauchen zu Wachstumsstörungen und so nem sche*s führen...

Antwort
von Dailytwo, 25

JA unbedingt du brauchst professionellen Rat

Antwort
von AlEvv, 18

erzähl deiner psychologin auf jeden fall davon sie kann dir weiter helfen und dein befinden gut einschätzen und dir in deiner situation sicherlich weiter helfen :)
p.s gib niemals auf denn nach jedem tif kommt ein hoch :))

   LG

Antwort
von Stefffan7, 15

Deiner Psychologin solltest du alles erzählen... Das beantwortet die Frage.
Ob das normal ist weiß ich nicht, auf jeden Fall ist es nicht gut.. Also Rauchen

Antwort
von helfeelfe, 9

Ja erzähl deiner Psychologin davon, denn das ist sehr komisch. Von Problemen will man nicht rauchen, vor allem wenn man davor kein Raucher war. Dann findet man Zigaretten eher eklig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten