Frage von rootcrafter, 107

Draht bei einen von den zwei Klinken bei einer Steckdose anschließen: Ist dieser dann unter Strom?

Ich habe sie euch auf einem Foto markiert. ich höre öfters, dass wenn man das untere anschließt, sich erdet.

Steht dann der Draht unter Strom / Besteht eine Gefahr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von germi031982, 66

Dafür gibt es solche Stecker die nennt man "ESD-Erdungsstecker".

Ich habe weiter unten gelesen du willst einen Plattenspieler erden. Ein Plattenspieler wird nicht geerdet, sondern es wird mit dem dünnen Kabel des Plattenspielers ein Potentialausgleich zum Verstärker hergestellt. Wenn du einen externen Phonovorverstärker hast befindet sich an dem eine Schraube an der das Kabel vom Plattenspieler angeklemmt wird. Wenn die Phonostufe in einem Verstärker eingebaut ist hat der Verstärker so eine Schraube. Außer alte Verstärker mit DIN-Stecker, denn da wird der Potentialausgleich zusammen mit der Signalmasse auf der Abschirmung des Audiokabels hergestellt (liegt auf Pin 2 des DIN-Steckers).

Der Potentialausgleich ist nötig, da sich der Plattenspieler durch die Reibung bei der mechanischen Abtastung der Platte statisch auflädt. Damit es nicht zu Störgeräuschen kommt, muss da ein Potentialausgleich hergestellt werden mit dem Verstärker bzw. dem externen Phonovorverstärker.


Antwort
von WosIsLos, 107

Das sind stromlose Klammern, um den Stecker zu stabilisieren.

Kommentar von rootcrafter ,

Kann man sich daran erden?

Kommentar von HelmutPloss ,

Hallo! das ist der Schutzleiter!

Kommentar von Coripiander ,

Dieses ist die Erdung und keine Halteklammern!!!

Kommentar von rootcrafter ,

Jetzt bin ich endgültig verwirrt xD

Kommentar von WosIsLos ,

Frag lieber einen Elektriker.

Kommentar von AlderMoo ,

Schreib doch nicht so einen Schwachsinn. Sowas kann tödlich enden. Vielleicht beschränkst Du Dich auf Themen, wo Du sicher weißt, wovon Du schreibst!!!


Im Übrigen sollte der Fragensteller unbedingt einen Sachkundigen (Handwerker) zu Rate ziehen, wenn er nicht sicher weiß, wie mit 230V-Systemen umzugehen ist.

Antwort
von wollyuno, 62

ja man kann sich dran erden,würde dir aber einen elektriker empfehlen der dir einen schukostecker mit kabel so anschließt damit du ihn sicher gebrauchen kannst

Kommentar von germi031982 ,

Dafür gibts extra Blindstecker, teils schon mit Kabel dran, teilweise auch zum selber bauen. ESD-Erdungsstecker nennt sich das.

Antwort
von HelmutPloss, 86

Nein, da ist kein Strom nur ein Nullpotential.

Kommentar von rootcrafter ,

Und kann man sich daran erden?

Kommentar von HelmutPloss ,

Ja!

Kommentar von rootcrafter ,

Gut, also wenn man da ein Kabel anschließt, ist dies egal. (Plattenspieler oder so)

Kommentar von HelmutPloss ,

Keine Ahnung was du mit einer Erdung am Plattenspieler willst, aber Schaden macht das keinen.

Kommentar von rootcrafter ,

Danke!

Kommentar von rootcrafter ,

Ganz kurz noch: Ist es egal ob man es oben/unten anschließt?

Kommentar von HelmutPloss ,

Ja, die beiden Kontakte sind intern gebrückt.

Antwort
von josef050153, 41

Der markierte Teil wird an den gelb-grünen Leiter angeschlossen. Er steht nicht unter Strom, sondern ist mit der Erde verbunden.

Antwort
von Coripiander, 83

Das ist die Erdung und natürlich Stromlos!!!

Kommentar von rootcrafter ,

Ist es egal, wenn man dort eine Krokodilklemme anschließt?

Kommentar von Coripiander ,

Natürlich, die Klemme ist dann geerdet!

Kommentar von rootcrafter ,

Danke :)

Kommentar von rootcrafter ,

**** GELÖSCHT ****

Kommentar von rootcrafter ,

Ganz kurz noch: Ist es egal ob man es oben/unten anschließt?

Kommentar von Coripiander ,

Das ist egal, beides ist die Erdung!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community