Frage von DerKeksApfel, 109

Dragoran gefangen aber es ist sehr schlecht?

Ich war auf dem Weg zu einem Pokestop da sehe ich das da ein Dragoran mit 552 WB aufgetaucht ist. Nätürlich nehme ich sofort einen Hyperball und fange es ein.Aber die Enttäuschung ist groß ich hätte mir mindestens eins mit 1500 vorgestellt.Frage: soll ich es aufbewahren für den Tausch mit anderen Spielern oder sollte ich es verschicken.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Witherrom, 38

Also ich würde Dir auf jeden Fall dazu raten, vorerst die selteneren Pokemons. Einfach aus dem Grund, dass Du ja quasi kein Nachteil hast. Schließlich sollte dein Beutel mit Platz für 250 doch reichlich bemessen sein.

Wenn dann doch mal ein Tausch-Feature eingeführt wird, was ja ziemlich wahrscheinlich erscheint, könntest Du sicher ein anderes seltenes Pokemon dafür bekommen, sich dafür ein Taschenplatz zu sparen, ist es daher sicherlich wert.

Mfg Maik

Antwort
von Dovahkiin11, 64

Es bringt dir vorerst eh nichts, es wegzugeben. Behalt es und Tausch es ein, wenn du ein besseres bekommst.

Kommentar von DerKeksApfel ,

Ok

Antwort
von Destranix, 58

Behalten!

Oder hast du noch ein stärkeres?

Kommentar von DerKeksApfel ,

Habe kein stärkeres ist mein erstes Dragoran

Kommentar von Destranix ,

Dann behalts!

Wer weiß ob du noch ein stärkeres bekommst?!

Antwort
von MajorZeeZ, 39

Ich habe auch mal n tauboga mit 10 wp gefangen xD

Antwort
von alphaderalphas, 43

Sei einfach mal froh, dass du eins hast.

Ich (level 22) habe noch keins. (ich habe nicht mal ne Vorentwicklung davon).

Behalt es doch einfach noch. Es nimmt  ja wahrsch. nicht so viel Platz ein. Falls du noch ein Dragoran findest mit 2k WP, kannst du das schwache dann immer noch wegschmeißen, um das starke zu power-Uppen.

Antwort
von DerKeksApfel, 7

Danke für die sehr hilfreichen Antworten mitlerweile hab ich schon 4 Dragorans 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten