Frage von Henne24, 17

Dozent beim Fernstudium?

Welche Anforderungen stellen Anbieter von Fernstudien-Kursen (ILS, etc.) , wenn man dort als freiberuflicher Dozent die Korrektur und Betreuung der Fernstudierenden übernimmt? Hat jemand Erfahrung, was die für Qualifikationen wünschen und was man da verdient? Mir fällt u. a. die Ausbildereignung (AEVO nach IHK) ein...

Vielen Dank für Eure Antworten!

Antwort
von Mignon5, 11

Das hängt sicherlich vom Bildungsträger ab. Es gibt welche mit hohem Niveau und andere mit niedrigerem Niveau. Ich glaube nicht, dass man verallgemeinern kann.

Es ist daher empfehlenswert, bei jeder Bildungseinrichtung nachzufragen.

Antwort
von robi187, 12

man möchte gewinn maximiren? also wird so viel wie möglich nach 08/15 gemacht?

im gegensatz zu fernuni-hagen?

Kommentar von Henne24 ,

Hä? Hast Du meine Frage verstanden? Es geht um die Qualifikation, um als Tutor/Dozent freiberuflich tätig zu sein...was hat das mit 08/15 zu tun?

Kommentar von robi187 ,

man muss nicht viel können denn alles wird mit system gemacht und das können meist hilfskräfte mit einer fachperson?

ist es jetzt klarer?

Kommentar von Henne24 ,

...oh mann. Also bei allem Respekt: Man kann weder Deine Antworten, noch Deine Frage "...ist es jetzt klarer?" so recht für voll nehmen. 

Du hast den Sinn meiner Frage nicht ganz erfasst und den Satz "...man muss nicht viel können" finde ich ein wenig naiv (freundlich formuliert).

Kommentar von robi187 ,

ok wenn du meist? aber ihk prüfungen reichen sicher aus?

bei der fernuni hagen sicher nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community