Frage von mariarl, 11

Doxyclin bei leichter/mittlerer Akne?

Hallo Mein Freund hat eine leichte bis mittlere Akne. Gestern war er nun beim Hausarzt und dieser hat ihm direkt das Antibiotikum Doxyclin 100mg verschrieben, für einen Monat (?!?!!?), und eine Salbe. Was haltet ihr davon? Ist Antibiotika unter diesen umständen und vor allem für eine so lange Zeit nicht übertrieben? Ich bin sowieso eher gegen Antibiotika, doch mein Freund hat halt mittlerweile keine Geduld mehr andere Dinge auszuprobieren.

Antwort
von oppenriederhaus, 7

Was haltet ihr davon? Ist Antibiotika unter diesen umständen und vor allem für eine so lange Zeit nicht übertrieben?

Und Du bist sicher, dass Akne die richtige Diagnose ist ?

Die Medikation sollte Dein Freund beim Arzt hinterfragen und nicht Du bei GF.

Hier antworten Dir evtl. 13 - 16jährige Kinder, die von Medizin herzlich wenig Ahnung haben.

Wenn der Arzt Deinem Freund Medikamente verschreibt, dann liegt das in seiner Verantwortung.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten