Frage von Yoshi8888, 170

Doxepin und Leponex ausschleichen?

Wie schleicht man am Besten Doxepin und Leponex aus?

Antwort
von dadamat, 139

Jede Woche die Dosis etwas reduzieren. Und zum Ende auf eine abendliche Einnahme reduzieren. Bei Absetzungsetscheinungen kann eine kurzzeitige geringe Einnahme von Tranquilizern (zB Tavor) vorgenommen werden.

Antwort
von punkeva, 80

Du schaust am besten im internet nach dem Beipackzettel und schleichst die kleinste angegebene Dosis 2 bis 4 wöchentlich aus. Das dauert zwar lange, aber so bemerkst du einen evtl. Rückfall rechtzeitig und Neuroleptika machen auch süchtig. lieber zu langsam als auf ein mal abzusetzen.

Antwort
von Auskunft, 129

Das sollte dir dein Arzt erklären.

Er kennt dich und weiß, wie du am besten vorgehen solltest.

Eigenversuche sind bei solchen Medikamenten tunlichst zu unterlassen.

Antwort
von bountyeis, 108

würde dich gerne ins Forum http://adfd.org/austausch/index.php einladen, dort schreiben Laien und Betroffene mit Fachkenntnissen, die dich unterstützen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community