Frage von Michael0805, 22

Downloadrate zu langsam, bitte um schnelle Hilfe!?

Hallo zusammen, wir haben eine 60.000 Leitung und einen neuen Router mit aktueller Firmware (Telekom). Doch ich lade laufend egal mit welchem Gerät mit ca. 700 kB/s runter. Das Problem bestand davor auch schon. Was tun??? Hab schon alles mögliche (Meiner Meinung nach ^^) probiert. Hat jemand das selbe Problem? Was kann man gegen eine solch langsame Downloadrate tun? Danke im vorraus.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 7

Hallo Michael0805,

schau bitte einmal in die Routerkonfiguration, mit welcher Geschwindigkeit dieser sich synchronisiert. Wenn der Wert in der Nähe von 50 Mbit/s liegt (ich gehe mal von einer VDSL 50 Leitung aus), dann ist zumindest bis zum Router die Geschwindigkeit gegeben.

Wie ist denn der Client mit dem Speedport verbunden? Per WLAN? Wenn ja, wie sieht es mit einer LAN-Verbindung aus?
Hast du schon versucht, mehrere Downloads gleichzeitig von verschiedenen gut performanten Servern herunterzuladen? Wie verhält sich hier die addierte Datenrate?

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet, 11

60.000? Mir ist nicht bekannt, dass es 60MBit/s-Leitungen gibt, wenn überhaupt nur 6000 oder 50.000, aber kein 60.000.

Von deinen Werten her klingt das eher nach einer 6000er-Leitung, da mit dieser maximal 750KByte/s möglich sind.

Antwort
von ShatteredSoul, 17

Lass die Leitung mal durchmessen von der Telekom.

Es könnte auch helfen, den Funkkanal mal zu wechseln.

Kommentar von Michael0805 ,

Die sagen das alles ok ist! Das kann aber nicht sein. Ich hab mit meiner alten 16.000 Leitung mit 1.2 MB/s runtergeladen, obwohl das ja eigentlich schon viel zu langsam ist... :(

Kommentar von ShatteredSoul ,

Eine 16.000 Leitung gibt bis zu 1,9 MB/s im Download her. Bei VDSL25 sind es 2,9 MB/s und bei VDSL50 sind es 5,8 MB/s. Ich denke mal du hast auch 50.000 und nicht 60.000, denn die Telekom hat zwischen 50.000 und 100.000 kein Verbindungsprofil. Das heißt, selbst wenn 60.000 ankommen würden, kann es die Telekom nicht schalten. Das hat jetzt aber natürlich gar nichts mit deinem Problem zutun :D

Ich könnte mir nur vorstellen, dass der Router eines Nachbarn auf dem gleichen Kanal sendet und dein Router dadurch gestört wird.

Wenn das Problem nicht behoben werden kann, hast du ein recht, vom Vertrag zurück zu treten. Denn laut Vertrag müssen bei einer 50.000er Leitung mindestens 25.088 MBit/s ankommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten