Frage von sophieka, 52

Download (mit Wlan) "bricht" ab, was tun?

Ich bin aktiv, was Videospiele betrifft und downloade öfter mal etwas. Nun ist es mir schon öfter passiert, dass der Download bzw. die Rate immer weiter sinkt bis sie bei 0 b/s ist und dann muss ich die Verbindung zum Wlan neu verbinden, dass es wieder funtioniert. Ich kann zum Beispiel nicht einfach mal einen Download laufen lassen und vom Pc wegbleiben, da ich weiß dass der Download abbricht, wenn ich ihn nicht aktiv verfolge und dann das Wlan neu verbinde. Am Internet an sich liegt es nicht, ich habe eine 100k Leitung. Ich verstehe leider nicht wieso das passiert und ich weiß nicht was ich dagegen tun kann. Hatte jemand mit sowas schon mal Erfahrung bzw. kann mir weiterhlefen? Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 25

Hallo sophieka,

bist du Kunde bei uns?

Auf jeden Fall stimme ich Grinsa zu, versuche es doch erst einmal via LAN. Wenn da alles rund läuft, können wir so schon mal ausschließen, dass es am Anschluss liegt.

Du kannst nochmal probieren den WLAN-Kanal zu wechseln oder den Übertragungsmodus im Routermenü anders einzustellen. Außerdem haben die örtlichen Begebenheiten auch viel Einfluss auf das WLAN-Signal, wie zum Beispiel Betonwände, andere elektrische Geräte oder auch Aquarien.

Viele Grüße

Alexandra J. von Telekom hilft

Antwort
von Zorrofan, 30

Bist du bei Telekom? War da nicht was mit Downloads bis... GB? Schau genauer in deinen Vertrag. Und die Leitung bis 100... heißt ja nur bis.. D.h. kann auch 20 sein, ist immer noch bis 100.  Kann sein, dass die Geschwindigkeit vom Provider her nicht so ganz genau auf 100K trifft.

Antwort
von Grinsa, 24

Wie sieht es mit einer Lan-Verbindung aus?

Kommentar von Zorrofan ,

Jepp, vllt ist Wlan nicht so stabil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten